Suchoptionen
Home Medien Wissenswertes Forschung und Publikationen Statistiken Geldpolitik Der Euro Zahlungsverkehr und Mrkte Karriere
Vorschläge
Sortieren nach

Bargeldstrategie des Eurosystems

Banknoten sind Teil unserer Wirtschaft, unserer Identität und Kultur – und der EZB kommt die enorme Aufgabe zu, das Vertrauen der Menschen in sie zu erhalten.

Christine Lagarde, Präsidentin der EZB

Euro-Banknoten und ‑Münzen sind das einzige gesetzliche Zahlungsmittel im Euroraum. Bargeld ist die einzige Form von Zentralbankgeld, die wir alle unmittelbar nutzen können. Durch Bargeld wird Autonomie und gesellschaftliche Inklusion gewährleistet und die Privatsphäre geschützt. Die EZB und die nationalen Zentralbanken der Länder des Euroraums bilden gemeinsam das Eurosystem. Ihm kommt die grundlegende Aufgabe zu, die reibungslose Versorgung mit Bargeld sicherzustellen. Außerdem sorgt das Eurosystem dafür, dass sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen problemlos mit Bargeld bezahlen können.

Wir sichern die Zukunft des Bargelds auf verschiedenste Weise.

Wir sorgen dafür, dass Euro-Bargeld verfügbar ist

Das Eurosystem sorgt dafür, dass Euro-Banknoten und ‑Münzen der Öffentlichkeit jederzeit zur Verfügung stehen. Alle nationalen Zentralbanken bieten in ihrem jeweiligen Land gebührenfreie Bargelddienstleistungen an. Gleichzeitig arbeiten sie daran, den Bargeldkreislauf möglichst kosteneffizient zu gestalten. Da ein großer Teil der Euro-Banknoten außerhalb des Euroraums im Umlauf ist, berücksichtigen wir auch den Bedarf internationaler Märkte. Selbst wenn in Zukunft ein digitaler Euro eingeführt werden sollte, würde dieser parallel zum Bargeld bestehen.

Wir fördern den allgemeinen Zugang zu Bargelddienstleistungen

Das Eurosystem möchte, dass die Menschen und Unternehmen unabhängig von ihren Vorlieben und ihrem Zahlungsbedarf Zugang zu ihrem Geld haben. Deshalb haben Kreditinstitute die gesellschaftliche Verantwortung, Menschen und Unternehmen Bargelddienstleistungen, wie etwa Bargeldabhebungen, kostenlos oder nur gegen vertretbare Gebühren anzubieten. Zudem helfen wir dem Einzelhandel, zusätzliche Bargelddienstleistungen anzubieten, z. B. „Cash-Back“ oder begrenzte Bargeldabhebungen und -einzahlungen an der Kasse. Ferner unterstützen wir den Bankensektor dabei, einen plötzlichen Anstieg der Nachfrage nach Euro-Banknoten zu bewältigen. Und wir stellen sicher, dass Bargeld als alternatives Zahlungsinstrument verwendet werden kann, wenn vorübergehend keine elektronische Zahlungen möglich sind.

Wir stellen sicher, dass Bargeld überall angenommen wird

Im Euroraum bezahlen die Menschen kleine Beträge nach wie vor am liebsten bar. Nach Auffassung des Eurosystems ist es für das Zahlungssystem und den Status des Euro-Bargelds als gesetzliches Zahlungsmittel unerlässlich, dass es überall akzeptiert wird. Bargeld gewährleistet, dass Verbraucherinnen und Verbraucher frei entscheiden können, wie sie bezahlen möchten. Außerdem wird durch die Annahme von Bargeld sichergestellt, dass Menschen ohne Zugang zu elektronischen Zahlungsdiensten nicht benachteiligt werden. Anbieter öffentlicher Dienste sowie Händler und andere Unternehmen dürfen Bargeldzahlungen nicht ablehnen – es sei denn, dies ist ausdrücklich gesetzlich vorgeschrieben oder alle Parteien haben sich vorab auf ein anderes Zahlungsmittel geeinigt.

Wir entwickeln innovative und sichere Euro-Banknoten

Das Eurosystem entwickelt sichere Banknoten, die durch modernste und hochwirksame Technologien geschützt sind. Dadurch sind sie überaus fälschungssicher und ihre Echtheit kann leicht überprüft werden. Wir sorgen dafür, dass die umlaufenden Euro-Banknoten echt und von hoher Qualität sind. Wir geben strenge Standards vor, die Banken und Personen, die mit Bargeld arbeiten, anwenden müssen, wenn sie die Geldscheine kontrollieren und auf Echtheit prüfen. Das Programm PERICLES der Europäischen Kommission regt zudem dazu an, Sicherheitsmerkmale zu entwickeln, mit denen die derzeitigen Euro-Münzen in Zukunft nachgerüstet werden könnten. Überdies stellen wir sicher, dass die Euro-Banknoten optisch so gestaltet sind, dass sich die Menschen in Europa mit ihrer Währung identifizieren können.

Wir sorgen für sichere und nachhaltige Banknoten

Das Eurosystem gewährleistet, dass die Verwendung von Euro-Banknoten sicher ist. Zu diesem Zweck untersucht es die potenziellen Auswirkungen der Produktion und des Umlaufs von Banknoten auf die öffentliche Gesundheit und führt wissenschaftliche Untersuchungen und Tests durch. Was den ökologischen Fußabdruck von Banknoten betrifft, so suchen wir nach Möglichkeiten, um deren Auswirkungen auf die Umwelt durch neue Produkte und Verfahren zu verringern. So wird sichergestellt, dass Euro-Banknoten und die Verfahren zu ihrer Herstellung so nachhaltig, grün und umweltfreundlich wie möglich werden.

NEUGIERIG GEWORDEN?

Mehr zu diesem Themenbereich

Alle Seiten in diesem Abschnitt