European Central Bank - eurosystem
Suchoptionen
Startseite Medien Wissenswertes Forschung und Publikationen Statistiken Geldpolitik Der Euro Zahlungsverkehr und Märkte Karriere
Vorschläge
Sortieren nach

Statistiken

Statistiken sind die Grundlage für fundierte Entscheidungen

Aussagekräftige monetäre und finanzielle Statistiken helfen uns, fundierte Entscheidungen zu treffen. Die Europäische Zentralbank (EZB) und die nationalen Zentralbanken erstellen offizielle Statistiken zur aktuellen Wirtschaftslage.

Diese Statistiken sind für alle Arbeitsbereiche der EZB wichtig, darunter die Geldpolitik, die Finanzstabilität und die Bankenaufsicht.

Warum Statistiken wichtig sind

IM FOKUS

0,9%

Rendite langfristiger Staatsanleihen

Die nominale Durchschnittsrendite langfristiger Staatsanleihen im Euroraum stieg für die 12 Monate bis August 2022 auf 0,9 %. Am stärksten war der Anstieg in Deutschland, Griechenland, Frankreich, Italien, Zypern, Litauen, Luxemburg, Malta und Österreich.

Daten zur nominalen Durchschnittsrendite

Alle offiziellen Statistiken der EZB können kostenlos über unser umfassendes Datenportal abgerufen werden.

Zum Statistical Data Warehouse

Geldmengenentwicklung im Euroraum

Lassen Sie sich die aktuellen Wachstumsraten der Kreditvergabe an private Haushalte und Unternehmen anzeigen und sehen Sie, wie schnell die Geldmenge wächst.

Statistische Daten zur Geldmengenentwicklung

Governance und Qualität von Statistiken

Die Erstellung qualitativ hochwertiger Statisiken ist für die nationalen Zentralbanken in Europa sehr wichtig. Sie sind dem Prinzip der Good Governance verpflichtet, haben sich hohe Qualitätsstandards gesetzt und garantieren, dass Informationen vertraulich behandelt werden.

Zum Governance- und Qualitätsrahmen

Bessere Daten zu Wertpapieremissionen und -beständen

Unsere Daten zu Schuldverschreibungen und Aktien stehen nun schneller bereit und sind granularer. Sehen Sie sich die neuen Datensätze zu Wertpapieremissionen und -beständen an.

Wertpapiere

Interaktive Einblicke in die Inflation des Euroraums

Wie wird Inflation gemessen, und was ist der Unterschied zwischen gemessener und gefühlter Inflation? Vergleichbare und stets aktuelle Inflationsdaten mit interaktiven Grafiken sowie Ihr persönlicher Inflationsrechner stehen in 23 EU-Sprachen zur Verfügung.

Weitere Informationen

Unsere Statistiken für den Euroraum

Auf der Website „Statistik des Euro-Währungsgebiets“ sind statistische Daten grafisch dargestellt. Außerdem können Sie wichtige Statistiken für den Euroraum mit Statistiken der einzelnen Euro-Länder vergleichen. Hier finden Sie zentrale Wirtschaftsdaten leicht zugänglich aufbereitet.

Die Statistiken sind in allen EU-Sprachen abrufbar und lassen sich leicht in digitale Medien integrieren.

www.euro-area-statistics.org
STATISTICS PAPER SERIES DER EZB: AUSZÜGE AUS DER STATISTISCHEN ARBEIT
Die Statistics Paper Series bietet Fachleuten aus den Bereichen Statistik, Wirtschaft und anderen Disziplinen die Möglichkeit, innovative Arbeiten im Bereich der Statistik zu veröffentlichen, die für Zentralbanken von Interesse sind.

Statistische Daten der EZB anfordern

Suchen Sie eine bestimmte EZB-Statistik? Der Zugriff auf unsere veröffentlichten Statistiken und deren Weiterverwendung sind kostenfrei. Lassen Sie uns wissen, woran Sie genau interessiert sind, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

MEHR ZU DIESEM THEMA

Was steht in nächster Zeit an?

Künftige Datenveröffentlichungen

Kalender
NOT AN EXPERT? CHECK OUT OUR EXPLAINER
LEARN MORE
Warum sind Statistiken wichtig?

Alle Seiten in diesem Abschnitt