Umtausch von nationalem Bargeld

Die Banknoten und Münzen der Vorgängerwährungen, beispielsweise D-Mark oder spanische Peseten, können in den meisten Fällen weiterhin in Euro umgetauscht werden. Hierfür sind ausschließlich die nationalen Zentralbanken zuständig. Die Europäische Zentralbank tauscht keine Banknoten oder Münzen um.

Klicken Sie auf eines der links aufgeführten Länder, um zu sehen, welche Banknoten in Euro umgetauscht werden können. Die Umtauschfristen können der nachstehenden Tabelle entnommen werden. Einige der nationalen Zentralbanken tauschen weiterhin Banknotenserien um, die älter als die abgebildeten Serien sind.

Fristen

Einige Zentralbanken haben den Umtausch von nationalen Banknoten und Münzen befristet.

Land Umtausch von Banknoten Umtausch von Münzen
Belgien unbefristet 31. Dezember 2004
Deutschland unbefristet unbefristet
Estland unbefristet unbefristet
Irland unbefristet unbefristet
Griechenland 1. März 2012 1. März 2004
Spanien 31. Dezember 2020 31. Dezember 2020
Frankreich 17. Februar 2012 17. Februar 2005
Italien 6. Dezember 2011 6. Dezember 2011
Zypern 31. Dezember 2017 31. Dezember 2009
Lettland unbefristet unbefristet
Litauen unbefristet unbefristet
Luxemburg unbefristet 31. Dezember 2004
Malta 31. Januar 2018 1. Februar 2010
Niederlande (1) 1. Januar 2032 1. Januar 2007
Österreich unbefristet unbefristet
Portugal 28. Februar 2022 31. Dezember 2002
Slowenien unbefristet 31. Dezember 2016
Slowakei unbefristet 2. Januar 2014
Finnland 29. Februar 2012 29. Februar 2012

(1) Die De Nederlandsche Bank tauscht Gulden nicht in jedem Fall um. Gulden, die aus Geschäften nach dem 27. Januar 2002 stammen, werden nicht mehr gegen Euro umgetauscht. Weitere Informationen diesbezüglich finden Sie auf der Website der De Nederlandsche Bank.