Leitbild der EZB

Die Europäische Zentralbank und die nationalen Zentralbanken bilden zusammen das Eurosystem, das Zentralbankensystem des Euro-Währungsgebiets. Das vorrangige Ziel des Eurosystems besteht darin, Preisstabilität zu gewährleisten und so den Wert des Euro zu wahren.

Im Rahmen des Einheitlichen Aufsichtsmechanismus (Single Supervisory Mechanism – SSM), der auch die nationalen zuständigen Behörden umfasst, ist die Europäische Zentralbank für die Aufsicht über Kreditinstitute verantwortlich, die im Euro-Währungsgebiet und in teilnehmenden nicht dem Euro-Währungsgebiet angehörenden Mitgliedstaaten ansässig sind. Sie trägt so zur Sicherheit und Solidität des Bankensystems und zur Stabilität des Finanzsystems auf Unionsebene und in den teilnehmenden Mitgliedstaaten bei.

Wir bei der Europäischen Zentralbank haben uns verpflichtet, alle unsere Aufgaben effektiv zu erfüllen. Dabei streben wir nach einem Höchstmaß an Integrität, Kompetenz und Effizienz sowie der bestmöglichen Erfüllung der Rechenschaftspflicht. Wir respektieren die Trennung zwischen unseren Aufgaben im Bereich der Geldpolitik und im Bereich der Aufsicht. Bei der Wahrnehmung unserer Aufgaben sind wir der Transparenz verpflichtet und halten uns strikt an die maßgeblichen Vertraulichkeitsanforderungen.