Beitritt zum Euro-Währungsgebiet

Alle EU-Mitgliedstaaten (mit Ausnahme von Dänemark und dem Vereinigten Königreich) sind verpflichtet, dem Euroraum beizutreten und den Euro als Währung einzuführen. Hierzu müssen sie die sogenannten Konvergenzkriterien erfüllen.


Bargeldumstellung in Litauen

The euro - Our Money

Am 1. Januar 2015 trat Litauen als 19. Land dem Euro-Währungsgebiet bei. Der Wechselkurs zwischen neuer und alter Landeswährung wurde unwiderruflich auf 1 € = 3,45280 LTL festgelegt.


Karte des Eurogebiets