Der Euro verbindet

Am 1. Januar 1999 setzten elf Länder der Europäischen Union (EU) ihre Wechselkurse fest, beschlossen eine gemeinsame Währungspolitik unter der Leitung der Europäischen Zentralbank und führten eine neue Einheitswährung ein, den Euro. Zu Beginn war er nur eine rein elektronische Währung, die von den Finanzmärkten und für die bargeldlose Zahlung genutzt wurde. Drei Jahre später kamen die Euro-Banknoten und -Münzen in Umlauf.

In 19 EU-Mitgliedsstaaten und für mehr als 340 Millionen Europäerinnen und Europäer gilt der Euro heute als Landeswährung. Weltweit ist er zu einer der wichtigsten Währungen geworden.

Die Euro-Banknoten und -Münzen sind eine konkrete, tägliche Erinnerung an die Freiheiten, Annehmlichkeiten und Möglichkeiten, die die EU mit sich bringt.

Der Euro
verbindet

Wieviel wissen Sie wirklich über den Euro?

Nehmen Sie an unserem Quiz teil und testen Sie Ihr Wissen über den Euro (und die Europäische Zentralbank). Wir haben spannende Fragen für Anfänger und für ausgemachte Experten vorbereitet. Versuchen Sie es doch einfach und teilen Sie das Quiz in den sozialen Medien!

Hier geht es zum Quiz!

Was bringt Ihnen der Euro

Als unsere Währung spielt der Euro im Alltag eine wichtige Rolle. Er erleichtert es uns, im Ausland Geschäfte zu tätigen, zu reisen, zu studieren, zu leben und zu arbeiten.

Die Europäische Zentralbank wacht über den Euro, damit die Menschen in den Ländern, die den Euro als Währung haben, d. h. Familien, Arbeitnehmer, Arbeitgeber, Unternehmer, Rentner, Sparer und Schuldner, in einem stabilen Umfeld leben können. Wir tragen zum wirtschaftlichen Wachstum und Wohlstand bei, indem wir dafür Sorge tragen, dass der Euro stabil bleibt.

Weitere Infos

Inwiefern profitieren Unternehmen in Europa vom Euro?

Kleine und mittlere Unternehmen bilden das Rückgrat der Wirtschaft im Euroraum. Erfahren Sie mehr darüber, wie größere und kleine Unternehmen von der Einheitswährung profitieren.

Zum Video

Der Euro: Schlüssel zu neuen Chancen für die Menschen in Europa

Vor 25 Jahren unterzeichneten die europäischen Staats- und Regierungschefs den Vertrag von Maastricht, ein Meilenstein der europäischen Integration und Wegbereiter für die Einführung des Euro. Das nachfolgende Video zeigt, wie die Gemeinschaftswährung das Reisen, Studieren und Arbeiten im Ausland für die Menschen in Europa einfacher gemacht hat.

Zum Video

Der Weg des Euro

Seit den ersten Diskussionen über eine Wirtschafts- und Währungsunion in den 1960er Jahren bis zum heutigen Tag, an dem der Euro zu den wichtigsten Währungen der Welt gehört, hat die Gemeinschaftswährung einen weiten Weg zurückgelegt.

Für Europa und seine Werte ist der Euro ein greifbares Symbol. Unsere gemeinsame Währung trägt zum Erhalt von Frieden und sozialer Sicherheit bei und ist die Grundlage für Wohlstand und eine wirtschaftlich stabile Zukunft.

Folgen Sie unseren Veranstaltungen zur Feier des #EUROat20

3. Dezember 2018

The #EUROat20: an extraordinary journey

Am 3. Dezember 2018 feiert die Europäische Kommission die einzigartige Geschichte des Euro mit einer Veranstaltung in Brüssel. Nutzen Sie den Webcast und seien Sie live dabei!

17. bis 19. Juni 2019

ECB Forum on Central Banking: 20 Jahre europäische Wirtschafts- und Währungsunion

Das 6. Jahrestreffen des ECB Forum on Central Banking findet in Sintra, Portugal, statt. Im Mittelpunkt steht das 20-jährige Jubiläum der europäischen Wirtschafts- und Währungsunion.

22. August 2019

Europa-Kulturtage

Unsere Europa-Kulturtage 2019 sind der gemeinsamen europäischen Kultur und Identität gewidmet. Wir werden Sie rechtzeitig auf unserer Website zu den Kulturtagen über bevorstehende Veranstaltungen informieren.

31. Januar 2019

Lamfalussy-Forschungsstipendium (Lamfalussy Fellowship)

Der Fokus der diesjährigen Stipendienvergabe liegt auf Projekten, die sich mit der europäischen Wirtschafts- und Währungsunion befassen. Sind Sie Forscher oder PhD-Student? Schauen Sie wieder vorbei! Vom 1. Dezember 2018 bis zum 31. Januar 2019 haben Sie die Möglichkeit, Ihr Projekt einzureichen.

SUCHEN SIE NOCH MEHR INFORMATIONEN ZUM EURO?

Hier erfahren Sie mehr

ARCHIVE UND FOTOS

Wir haben eine Reihe von Fotos und Videomaterial aus unserem Archiv über die letzten 20 Jahre des Euro zusammengestellt. Gerne können Sie diese unter Verweis auf die Urheberrechte der Europäischen Zentralbank verwenden.

Videomaterial aus dem Archiv zum Thema 20 Jahre Euro
Fotosammlung zum Thema 20 Jahre Euro