EZB-Besucherzentrum

Warum sind stabile Preise wichtig und was bedeutet das für Ihre Kaufkraft? Wie sorgt die EZB dafür, dass Ihre Bankeinlagen sicher sind? Was sind die größten Errungenschaften Europas? Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt es in unserem Besucherzentrum.

Zu Beginn Ihres Besuchs erwartet Sie eine Einführung durch eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter der EZB. Anschließend können Sie in Ruhe unsere interaktiven Displays erkunden und sich die informativen visuellen Elemente ansehen, um mehr über uns und unsere Arbeit zu erfahren. Außerdem haben Sie die Gelegenheit, Fragen zu stellen. Zur Ergänzung Ihres Besuchs können Sie die von uns bereitgestellten Tablets nutzen.

Ein Besuch bei uns ist Ihnen nicht möglich?


Dann begeben Sie sich doch auf einen virtuellen Rundgang und erkunden Sie unser Besucherzentrum unabhängig von Ihrem aktuellen Aufenthaltsort. Falls Sie eine VR-Brille besitzen, gleicht der virtuelle Besuch sogar noch mehr einem echten Rundgang. Nähere Informationen zur Nutzung des VR-Modus finden Sie im Abschnitt Fragen und Antworten.

Besucherinformationen

Termine:
Montag und Freitag: 16:00 Uhr MEZ
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag: 10:30 Uhr MEZ
Dauer:
90 Minuten
Voranmeldung:
  • Zur Vereinbarung eines Besuchstermins senden Sie bitte eine E-Mail an visitor.centre@ecb.europa.eu.
  • Bitte melden Sie sich frühestens drei Monate und spätestens vier Wochen im Voraus an.
  • Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
Sprache, in der die Führung stattfindet:
Deutsch oder Englisch (bitte geben Sie bei der Terminvereinbarung Ihre bevorzugte Sprache an). Die auf den Tablets abrufbaren Informationen stehen neben den beiden genannten Sprachen auch in französischer, italienischer, niederländischer und spanischer Sprache zur Verfügung.
Eintritt:
Der Besuch bei uns ist kostenfrei. Bitte bringen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass mit.
Gruppengröße:
Einzelpersonen oder Gruppen von bis zu 45 Personen. Bitte geben Sie die geplante Teilnehmerzahl in Ihrer E-Mail an.
Mindestalter:
Wir empfehlen ein Mindestalter von 16 Jahren.

Schon einen Termin vereinbart?

Hier finden Sie praktische Hinweise für Ihren Besuch bei uns. Bitte planen Sie genügend Zeit für die Sicherheitskontrolle ein.

Fragen und Antworten

Was kann ich im Besucherzentrum ansehen und erkunden?

In unserem Besucherzentrum stellen wir anhand einer Kombination aus Texten sowie visuellen und interaktiven Elementen die Arbeit und Aktivitäten der EZB vor. Wir erläutern:

  • die Aufgabe der EZB, Preisstabilität zu gewährleisten
  • wie die EZB das Finanzsystem schützt, indem sie Risiken aufspürt, Gegenmaßnahmen ergreift und Banken beaufsichtigt
  • wie der Euro Menschen, Unternehmen und Länder in ganz Europa verbindet
  • den institutionellen Rahmen der EZB und die Errungenschaften Europas

Haben Sie sich je gefragt, wie es sich anfühlt, Mitglied des EZB-Rats zu sein? Dann nehmen Sie doch Platz im nachgebauten Sitzungssaal des EZB-Rats und erfahren Sie mithilfe des Panoramavideos mehr über die Arbeit der EZB.

Weiterhin können Sie zu Beginn des Rundgangs ein Tablet mitnehmen, auf dem Sie weitere Informationen zur EZB, den nationalen Zentralbanken der EU und zum Euroraum finden.

Wie kann ich einen Besuchstermin vereinbaren?

Senden Sie eine E-Mail an visitor.centre@ecb.europa.eu und machen Sie dabei folgende Angaben:

  • kurze Beschreibung Ihrer Gruppe
  • Anzahl der Personen
  • Sprache, in der die Führung stattfinden soll (Englisch oder Deutsch)
  • Terminvorschläge unter Berücksichtigung unserer Besuchszeiten (siehe oben)

Nach Erhalt der E-Mail prüfen wir, ob wir Ihrer Anfrage nachkommen können, und setzen uns binnen einer Woche mit Ihnen in Verbindung.

Wie werden Besucheranfragen bearbeitet?

Die Terminvergabe erfolgt in der Regel in der Reihenfolge der eingegangenen Anfragen. Vorrang haben Anfragen von Personen, die uns das erste Mal besuchen. Außerdem bemühen wir uns, Interessenten aus allen Ländern gleichermaßen einen Besuch bei uns zu ermöglichen.

In welchen Sprachen stehen Informationen zur Verfügung?

Die Text- und Audioinhalte der Schautafeln sind in drei Sprachen verfügbar: Englisch, Französisch und Deutsch.

Vorab angemeldete Besucher können auf den bereitgestellten Tablets als Ergänzung des Ausstellungsmaterials detailliertere Informationen in sechs Sprachen abrufen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch und Spanisch.

Gibt es besondere Besuchsangebote für ein jüngeres Publikum?

Aktuell bieten wir keine besonderen Besuchsprogramme für ein jüngeres Publikum an und empfehlen daher ein Mindestalter von 16 Jahren.

Welche Teile des EZB-Gebäudes können besichtigt werden?

Das Besucherzentrum befindet sich im Bereich der ehemaligen Großmarkthalle. Der Zugang zu den Bürotürmen ist nicht möglich.

Falls Sie mehr über die Geschichte der Großmarkthalle erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen, sich an die Elsaesser Stiftung zu wenden.

Wie komme ich zur EZB?

Aufgrund der begrenzten Parkmöglichkeiten rund um die EZB legen wir Ihnen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln nahe. Die nächstgelegenen Haltestellen sind Frankfurt Ostendstraße (S-Bahn), Ostbahnhof (U-Bahn, Regionalbahn und Bus) sowie Ostbahnhof/Sonnemannstraße (Straßenbahn und Bus).

Für größere Gruppen stehen neben dem Haupteingang einige Busstellplätze zur Verfügung. Falls Sie einen Parkplatz reservieren möchten, teilen Sie uns dies  per E-Mail mit. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht immer allen Reservierungswünschen nachkommen können.

Kann ich mir das Besucherzentrum auch unvorangemeldet ansehen?

Das Besucherzentrum kann nur im Rahmen eines geführten Rundgangs zu den oben angegebenen Zeiten besucht werden; an Wochenenden und Feiertagen ist es geschlossen. Ein virtueller Rundgang durch das Besucherzentrum ist hingegen jederzeit möglich und wird mit einer VR-Brille noch wirklichkeitsnaher.

Wie kann ich einen virtuellen Rundgang mit einer VR-Brille unternehmen?

Installieren Sie die App Google Street View auf Ihrem Smartphone (iOS, Android). Suchen Sie nach „Europäische Zentralbank“ und tippen Sie auf eines der offiziellen EZB-Fotos vom Inneren des Hauptgebäudes. Tippen Sie auf das Symbol der VR-Brille in der oberen rechten Ecke, um den VR-Modus zu starten. Legen Sie Ihr Smartphone in Ihre VR-Brille ein und erleben Sie einen wirklichkeitsnahen Rundgang durch das Besucherzentrum.

Ich habe an einem Rundgang teilgenommen und würde gerne Feedback geben. Wie kann ich das tun?

Wir arbeiten stetig an der weiteren Verbesserung unseres Besucherprogramms; daher ist uns Ihr Feedback wichtig. Um Ihre Eindrücke mit uns zu teilen, gehen Sie auf www.menti.com und geben Sie den Code 92 98 0 ein.