Kunst und Kultur

Die Europäische Union (EU) verfügt über ein reiches und vielfältiges kulturelles Erbe, das sich aus den Traditionen der einzelnen Länder und Regionen speist. Im Rahmen verschiedener Veranstaltungen und Initiativen setzt sich die EZB für die Förderung dieses breiten Spektrums an Kunst und Kultur ein.

Luminale 2018

Wir freuen uns sehr, auch 2018 wieder an der Luminale teilzunehmen. Diesmal wird sich die Nordfassade der historischen Großmarkthalle unseres Hauptgebäudes in eine großflächige Streetart-Galerie aus 3-D-Animationen verwandeln.
Das Bremer Künstlerkollektiv Urbanscreen und der bekannte Berliner Illustrator Andreas Preis sorgen mit ihrer kreativen Zusammenarbeit dafür, dass farblich ausdrucksstarke Tiere unsere Fassade zu ihrem Revier machen. Die Lichtkunstwerke sind vom 18. bis zum 23. März 2018 zu sehen.

Mehr zur Luminale 2018
Fotos von der Veranstaltung

Europa-Kulturtage

Anlässlich der Kulturtage der EZB bietet sich die Gelegenheit, das Motto der EU „In Vielfalt geeint“ mit Leben zu füllen. Dabei werden jedes Jahr kulturelle Besonderheiten eines anderen EU-Mitgliedstaats präsentiert.
Nachdem im vergangenen Jahr Spanien im Mittelpunkt der Europa-Kulturtage stand, erwarten das Publikum in diesem Jahr kulturelle Highlights aus Litauen.

Weitere Informationen


EZB-Kunstsammlung

Sonstige Besuchsangebote

Die Kunstsammlung der EZB umfasst rund 450 Gemälde, Zeichnungen, Fotografien, Skulpturen und Kunstobjekte, wobei der Schwerpunkt auf zeitgenössischer Kunst liegt.

In Kürze werden einige Exponate im Rahmen von Führungen zu sehen sein. Informationen zur Buchung eines Besuchs der Kunstsammlung werden im Laufe des Jahres bereitgestellt.