Suchoptionen
Home Medien Wissenswertes Forschung und Publikationen Statistiken Geldpolitik Der Euro Zahlungsverkehr und Mrkte Karriere
Vorschläge
Sortieren nach

Direktorium

Das Direktorium der EZB umfasst neben dem Präsidenten und dem Vizepräsidenten vier weitere Personen.

Alle Direktoriumsmitglieder werden vom Europäischen Rat ernannt, und zwar mit qualifizierter Mehrheit.

Direktoriumsmitglieder

(Februar 2020)

Aufgaben

  • Vorbereitung der Sitzungen des EZB-Rats
  • Durchführung der Geldpolitik des Euroraums gemäß den Leitlinien und Entscheidungen des EZB-Rats. Hierfür erteilt das Direktorium den nationalen Zentralbanken des Euroraums die notwendigen Weisungen.
  • Führung der laufenden Geschäfte der EZB mit Unterstützung durch den Chief Services Officer, Michael Diemer.
  • Ausübung bestimmter, vom EZB-Rat übertragener Befugnisse. Letztere umfassen u. a. aufsichtsrechtliche Kompetenzen.

Amtszeiten

Alle Direktoriumsmitglieder werden für acht Jahre ernannt. Ihre Amtszeit kann nicht verlängert werden. Bei der Ernennung der ersten Direktoriumsmitglieder der EZB im Jahr 1998 wurde allerdings eine Ausnahme von dieser Regel eingeräumt: Damit nicht alle Mitglieder im gleichen Jahr aus dem Dienst der EZB ausscheiden, wurden ihre Amtszeiten gestaffelt.

Zeitleiste: Ehemalige und amtierende Direktoriumsmitglieder

Alle Seiten in diesem Abschnitt