2-€-Gedenkmünzen – 2015

Die Münzbeschreibungen auf dieser Seite wurden aus dem Amtsblatt der Europäischen Union übernommen. Daher sind geringfügige Abweichungen von anderen auf dieser Website veröffentlichten Materialien möglich.

Litauen

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: Die litauische Sprache

Beschreibung: Den Mittelpunkt des Münzmotivs bildet das Wort „AČIŪ“ (Danke), eines der schönsten Wörter der litauischen Sprache. Für dieses Projekt wurde anlässlich des 100. Jahrestags der Aufhebung des Verbots litauischer Druckerzeugnisse eine eigene litauische Schriftart geschaffen, die auf dem lateinischen Schrifttyp basiert und den Kombinationen der am häufigsten verwendeten Buchstaben der litauischen Sprache besser Rechnung tragen soll. Im Hintergrund sind sämtliche Buchstaben der litauischen Sprache in Form einer Schlagwortwolke dargestellt. Unter dem Wort „AČIŪ“ sind der Ausgabestaat (Lietuva) und darunter die Jahreszahl „2015“ zu lesen. Unter dem Buchstaben „Ū“ ist das Münzzeichen der litauischen Münzprägeanstalt eingraviert. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 1 Million Münzen

Ausgabedatum: Dezember 2015


Andorra

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 30. Jahrestag der gesetzlichen Festlegung des Volljährigkeitsalters auf 18 Jahre und der damit für Männer und Frauen dieses Alters einhergehenden politischen Rechte

Beschreibung: Auf der Münze ist ein junger Mensch bei der Stimmabgabe dargestellt, wobei man ihn nur im Ausschnitt sieht. Auf dem Stimmzettel im Vordergrund des Motivs steht „ANDORRA“. Links von dem Wähler sind die Gedenkjahre 1985 und 2015 zu lesen (wobei Letzteres auch das Ausgabejahr der Münze ist). Auf dem Rand, der das Motiv direkt umschließt, steht „30è ANIVERSARI MAJORIA D’EDAT ALS 18 ANYS“ (30. Jahrestag der Volljährigkeit mit 18). Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 85 000 Münzen

Ausgabedatum: Dezember 2015


Andorra

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 25. Jahrestag der Unterzeichnung des Zollabkommens mit der Europäischen Union

Beschreibung: Das Münzmotiv zeigt im oberen Teil die Karte Andorras, überlappt vom Wappen des Fürstentums. Am unteren Rand des Münzmotivs befinden sich zwei aus entgegengesetzten Richtungen kommende Pfeile, die in der Mitte miteinander verschmelzen. Sie symbolisieren das Zollabkommen zwischen Andorra und der EU und rufen die Gedenkjahre 1990 sowie 2015 in Erinnerung (wobei Letzteres auch das Ausgabejahr der Münze ist). Auf dem rechten Pfeil steht der Name des Ausgabestaats (Andorra). Um die Karte Andorras herum ist „25è aniversari de la Signatura de l’Acord Duaner amb la Unió Europea“ (25. Jahrestag der Unterzeichnung des Zollabkommens mit der Europäischen Union) zu lesen. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 85 000 Münzen

Ausgabedatum: Dezember 2015


Monaco

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 800. Jahrestag der Grundsteinlegung der ersten Festung auf dem Felsen

Beschreibung: Das Münzmotiv zeigt einen Turm auf einem Felsen. Oberhalb des Motivs ist zwischen dem Zeichen der Pariser Münze und dem Münzmeisterzeichen der Ausgabestaat „MONACO“ zu lesen. Im unteren Teil der Münze ist „FONDATION DE LA FORTERESSE“ (Gründung der Festung) eingraviert, flankiert von den Jahreszahlen 1215 und 2015. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 10 000 Münzen

Ausgabedatum: November 2015


Staat Vatikanstadt

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 8. Welttreffen der Familien

Beschreibung: Das Motiv zeigt zwei Familien, die die Weltkugel umarmen. In der Mitte ist zwischen zwei Personen das Ausgabejahr (2015) angegeben und auf der linken Seite der Name des Münzgestalters, C. Principe. Das Münzzeichen „R“ ist auf dem Arm eines Mitglieds der rechts abgebildeten Familie zu sehen. Das Motiv wird von zwei Inschriften umrahmt: „VIII INCONTRO MONDIALE DELLE FAMIGLIE“ (8. Welttreffen der Familien) im Halbkreis entlang des oberen Randes und „CITTA' DEL VATICANO“ entlang des unteren Randes. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 122 000 Münzen

Ausgabedatum: Oktober 2015


Finnland

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 150. Geburtstag des Malers Akseli Gallen-Kallela

Beschreibung: Der obere Teil des Motivs zeigt den schwimmenden Schwan von Tuonela (Tuonela ist das Totenreich der finnischen Mythologie). Das Wasser unterhalb des Schwans schlägt Wellen, die den sinkenden Geist symbolisieren. Das Kürzel des Ausgabestaats (FI) ist am rechten Ende der Horizontlinie angegeben. Am unteren Rand des Motivs sind eine Malerpalette, Gallen-Kallelas Geburtsjahr (1865) sowie das Ausgabejahr der Münze (2015) zu sehen. Neben der Palette befindet sich das Münzzeichen. Der Name des finnischen Malers ist entlang des Münzrings unter der Horizontlinie zu lesen. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 500 000 Münzen

Ausgabedatum: Oktober 2015


Lettland

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: Natur in Gefahr –der Schwarzstorch

Beschreibung: Das Münzmotiv zeigt einen Schwarzstorch (Ciconia nigra), der in Europa als Flaggschiffart für den Naturschutz betrachtet wird. Im Jahr 2005 wurde in Lettland ein Programm zum Schutz des Schwarzstorchs angenommen. Am unteren Rand des Münzinneren sind der Name des Ausgabestaats (Latvija) und darunter das Ausgabejahr (2015) zu sehen. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 1 010 000 Münzen

Ausgabedatum: Oktober 2015


Slowakei

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 200. Jahrestag der Geburt von Ľudovít Štúr

Beschreibung: Die Münze zeigt das Porträt Ľudovít Štúrs. Rechts davon befinden sich entlang des Münzinnenrands das Ausgabejahr (2015) sowie weiter rechts der Name des Ausgabestaats (Slovensko). Links neben dem Porträt trägt die Münze entlang ihres Innenrands Štúrs Geburts- bzw. Todesjahr (1815-1856) und weiter links die Inschrift „ĽUDOVÍT ŠTÚR“. Im oberen rechten Teil des Motivs ist zwischen zwei Prägeformen das Zeichen „MK“ der Münzprägeanstalt Kremnica (Mincovňa Kremnica) zu erkennen. Unten rechts befinden sich in stilisierter Schrift die Initialen des Münzgestalters Ivan Řehák. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 1 Million Münzen

Ausgabedatum: Oktober 2015


Länder des Euro-Währungsgebiets

Anlass der Ausgabe: 30 Jahre EU-Flagge

Beschreibung: Das Motiv zeigt die EU-Flagge als Symbol, das Völker und Kulturen mit gemeinsamen Vorstellungen und Idealen zur Gestaltung einer besseren Zukunft zusammenbringt. Zwölf Sterne nehmen die Gestalt von Menschen an und begrüßen die Geburt eines neuen Europas. Oben rechts entlang des Münzrings sind halbkreisförmig der Ausgabestaat und die Zeitspanne 1985-2015 zu sehen. Unten rechts sind die Initialen des Gestalters der Münze, Georgios Stamatopoulos, angegeben. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: Von Land zu Land unterschiedlich

Ausgabedatum: 4. Quartal 2015


Griechenland

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 75 Jahre des Gedenkens an den Olympioniken Spyros Louis

Beschreibung: Das Münzmotiv zeigt Spyros Louis und den Becher, den er als Preis erhielt. Im Hintergrund ist das Panathinaiko-Stadion abgebildet. Entlang des inneren Randes sind der Ausgabestaat (Hellenische Republik) und „75 Jahre des Gedenkens an Spyros Louis“ in griechischer Sprache zu lesen. Über dem Becher befindet sich das Ausgabejahr (2015), rechts davon ist eine Palmette, das Münzzeichen der griechischen Prägestätte, eingraviert. Am unteren Rand des Münzmotivs befindet sich das Monogramm des Künstlers (Georgios Stamatopoulos). Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 750 000 Münzen

Ausgabedatum: 3. Quartal 2015


Malta

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: Republik Malta 1974

Beschreibung: Diese Münze beschließt eine Reihe von fünf Gedenkmünzen, die an Meilensteine der maltesischen Verfassungsgeschichte erinnern. Malta wurde am 13. Dezember 1974 im Anschluss an Verfassungsänderungen, die von einer großen Mehrheit des maltesischen Parlaments getragen wurden, zu einer Republik erklärt. Das Münzmotiv stellt eine an der Fassade des Präsidentenpalasts in Valletta angebrachte Marmortafel dar und versinnbildlicht Maltas Übergang von einer Monarchie zu einer Republik. Oben rechts ist die halbkreisförmige Inschrift „MALTA – Republic 1974“ zu lesen. Unterhalb der Tafel findet sich die Jahreszahl 2015. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 400 000 Münzen

Ausgabedatum: September 2015


San Marino

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 25. Jahrestag der deutschen Wiedervereinigung

Beschreibung: Das Münzmotiv zeigt das Brandenburger Tor, das sich während des Kalten Krieges in Ost-Berlin befand, in zwei gespiegelten Darstellungen. Diese greifen wie zwei Hände ineinander und symbolisieren die Wiedervereinigung der beiden Teile Berlins. Rechts vom Hauptmotiv ist das Münzzeichen „R“ zu sehen, links davon befinden sich die Initialen des Künstlers („ES“ für Erik Spiekermann). Kreisförmig um das Motiv sind die Inschriften „25o ANNIVERSARIO DELLA RIUNIFICAZIONE DELLA GERMANIA 1990-2015“ (25. Jahrestag der deutschen Wiedervereinigung) und der Ausgabestaat sowie das Ausgabejahr zu lesen („San Marino MMXV“). Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 100 000 Münzen

Ausgabedatum: September 2015


Belgien

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 2015 – Europäisches Jahr für Entwicklung

Beschreibung: Das Münzinnere zeigt eine Hand, die eine Weltkugel hält, vor der eine Pflanze wächst. Der Schriftzug „2015 EUROPEAN YEAR FOR DEVELOPMENT“ bildet einen Bogen über der Weltkugel. Das Kürzel des Ausgabestaats „BE“ befindet sich unterhalb der Hand, während links davon das Zeichen des Münzmeisters und das Münzzeichen von Brüssel, der behelmte Kopf des Erzengels Michael, abgebildet sind. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 250 000 Münzen

Ausgabedatum: September 2015


Luxemburg

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 125. Jahrestag der Dynastie Nassau-Weilburg

Beschreibung: Auf der linken Seite der Münze finden sich das Bildnis seiner Königlichen Hoheit, des Großherzogs Henri, und auf der rechten Seite, in kreisförmiger Anordnung und chronologischer Reihenfolge der Thronbesteigung, die Porträts Ihrer Königlichen Hoheiten, der Großherzöge Adolphe und Guillaume IV., der Großherzoginnen Marie-Adélaïde und Charlotte sowie des Großherzogs Jean. Auf der rechten Seite des Motivs ist in ebenfalls kreisförmiger Anordnung die Aufschrift „1890 – Dynastie Nassau-Weilbourg“ angebracht. In der Mitte des Münzmotivs sind der Ausgabestaat (Luxembourg) und die Jahreszahl (2015) senkrecht verlaufend angegeben. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 1,4 Millionen Münzen

Ausgabedatum: August 2015


Frankreich

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 225. Jahrestag des Föderationsfests

Beschreibung: Der französische Nationalfeiertag ist ein Tag, an dem alle Franzosen gemeinsam die Republik feiern. Das Münzmotiv ist eine moderne Version der Marianne, eines Sinnbilds der Französischen Republik. Sie ist im Profil und mit einer phrygischen Mütze dargestellt. Auf der rechten Seite ist die dreifarbige Kokarde oberhalb des Kürzels „RF“ skizziert. Das Ausgabejahr ist in der Mitte der Münze angegeben. Auf der linken Seite zeigt die Münze eine Strophe aus dem Gedicht „Liberté“ des französischen Dichters Paul Eluard als Verweis auf den Wahlspruch der Französischen Republik. Die Prägezeichen befinden sich neben diesem Auszug. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 4 Millionen Münzen

Ausgabedatum: Juli 2015


Italien

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 750. Geburtstag von Dante Alighieri

Beschreibung: Das Münzmotiv zeigt Dante mit einem offenen Buch in der linken Hand und im Hintergrund den Läuterungsberg („Purgatorio“) aus der „Göttlichen Komödie“, wie von dem Maler Domenico di Michelino (1417–1491) im Dom Santa Maria del Fiore in Florenz dargestellt. Dazwischen findet sich das Monogramm der Italienischen Republik (RI). Rechts ist das Zeichen der Münze von Rom (R) zu sehen, darunter stehen die Initialen von Silvia Petrassi und die Jahresangaben 1265 und 2015 (Geburtsjahr Dantes bzw. Ausgabejahr der Münze). Halbkreisförmig über der Abbildung verläuft der Schriftzug „DANTE ALIGHIERI“. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 3,5 Millionen Münzen

Ausgabedatum: Juli 2015


Portugal

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: Erste Kontakte Portugals mit Timor (heute ist Timor-Leste ein unabhängiges portugiesischsprachiges Land) vor nunmehr 500 Jahren

Beschreibung: Das Motiv zeigt ein Schiff aus dem 16. Jahrhundert, das die Ankunft der portugiesischen Seefahrer auf der Insel symbolisiert. Unterhalb des Schiffs befindet sich ein ortsübliches gedecktes Hausdach mit den typischen Holzfiguren, die an Mythen und Legenden erinnern. Das auf der Münze abgebildete Dach veranschaulicht die Geschichte der ersten Einwohner, die mit dem Boot aus anderen Teilen Asiens kamen, und die Bedeutung von Pferden als Transportmittel angesichts der steilen Berge, die die Insel fast vollständig bedecken. Oben rechts stehen die Jahreszahl (1515) und der Name des Ausgabestaats, Portugal. Unten links finden sich der Name der Insel (Timor) und die Jahreszahl 2015. Ganz unten ist die Unterschrift des Künstlers Fernando Fonseca zu erkennen. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 520 000 Münzen

Ausgabedatum: Juli 2015


Portugal

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 150. Jahrestag der Gründung des Portugiesischen Roten Kreuzes

Beschreibung: Das Motiv besteht aus dem bekannten Kreuz-Symbol der Organisation, das mehrfach aneinandergereiht wird, um die Ausweitung der humanitären Hilfe in Portugal und im Ausland zu veranschaulichen. Im Hintergrund ist der Umriss einer Hand zu sehen. Diese symbolisiert die verschiedenen Arten von Hilfe, die die Organisation den Menschen leistet. Das Rote Kreuz bietet in erster Linie medizinische Hilfe, aber auch Zusammenarbeit, Aufbau und Unterstützung zählen zu seinem Aufgabenfeld. Auf der linken Seite verläuft halbkreisförmig der Schriftzug „CRUZ VERMELHA PORTUGUESA“. Oben finden sich das Wappen und der Name des Ausgabestaats (Portugal), unten die beiden Jahreszahlen 1865 und 2015. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 520 000 Münzen

Ausgabedatum: April 2015


San Marino

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 750. Geburtstag von Dante Alighieri

Beschreibung: Das Motiv von Annalisa Masini zeigt ein Porträt Dantes, das auf ein Fresko von Botticelli zurückgeht. Rechts neben dem Porträt ist der Schriftzug „DANTE“ auf einer vertikalen Achse zu erkennen. Auf der rechten Seite des inneren Münzrings ist halbkreisförmig der Name des Ausgabestaats (San Marino) zu lesen. Zwischen diesen beiden Schriftzügen stehen das Münzzeichen „R“, die Jahreszahlen 1265 und 2015 sowie die Initialen der Künstlerin (AM). Der für die Bezeichnung des Ausgabestaats und des Themas verwendete Schrifttyp ist an die Schrift in den ersten Ausgaben von Dantes „Divina Commedia“ („Göttliche Komödie“) angelehnt. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 104 000 Münzen

Ausgabedatum: April 2015


Malta

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: Erster Flug von Malta

Beschreibung: Die Münze erinnert an einen wichtigen Meilenstein in der Geschichte der maltesischen Luftfahrt – das 100-jährige Jubiläum des ersten Flugs von Malta. Am 13. Februar 1915 hob Kapitän Kilmer vom Grand Harbour mit einem Wasserflugzeug ab, das vom Flugzeugmutterschiff HMS Ark Royal getragen wurde. Das Flugzeug landete nach einer Flugzeit von 55 Minuten wieder im Hafen. Das Motiv zeigt Kapitän Kilmers Wasserflugzeug mit Senglea Point im Hintergrund, einem markanten Aussichtspunkt im Grand Harbour. Oben befindet sich der halbkreisförmige Schriftzug „FIRST FLIGHT FROM MALTA“. Rechts sind die Jahreszahlen „1915–2015“ zu lesen. Unten links befindet sich die Inschrift „100TH ANNIVERSARY“, unten sind die Initialen „NGB“ des Künstlers (Noel Galea Bason) zu erkennen. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 300 000 Münzen

Ausgabedatum: März 2015


Luxemburg

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 15. Jahrestag der Thronbesteigung Seiner Königlichen Hoheit des Großherzogs

Beschreibung: Auf der Münze sind die Porträts der Königlichen Hoheiten – des Großherzogs Henri und der Großherzogin – abgebildet. Darüber sind das Jahr der Thronbesteigung (2000), der Ausgabestaat (Luxembourg) und das Ausgabejahr (2015) angegeben. Unter den Porträts findet sich der Schriftzug „15e anniversaire de l’accession au trône de S.A.R. le Grand-Duc“ („15. Jahrestag der Thronbesteigung S. Kgl. H. des Großherzogs“). Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 1,4 Millionen Münzen

Ausgabedatum: März 2015


Italien

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: EXPO Milano 2015

Beschreibung: Das Münzmotiv besteht aus mehreren zusammengesetzten Elementen und symbolisiert die Fruchtbarkeit der Erde: Auf einem Halbkreis, der die Erde darstellt, steht ein gewässertes Samenkorn vor der Keimung; über der Erde wachsen aus einem Baumstamm eine Weinrebe, ein Olivenzweig und eine Ähre; um das Motiv herum verläuft halbkreisförmig der Schriftzug „NUTRIRE IL PIANETA“ („Den Planeten ernähren“); links finden sich die Initialen der Künstlerin Maria Grazia Urbani, „MGU“; rechts stehen das Monogramm der Italienischen Republik „RI“ und das Zeichen der Münze Rom „R“; in der Mitte ist das Logo der EXPO MILANO 2015 abgebildet. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 3,5 Millionen Münzen

Ausgabedatum: März 2015


Spanien

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: UNESCO-Weltkultur- und -naturerbe – Höhle von Altamira

Beschreibung: In der Mitte der Münze ist das Bisongemälde aus der Höhle von Altamira in Kantabrien abgebildet. Darüber ist halbkreisförmig in Großbuchstaben der Ausgabestaat „ESPAÑA“ eingraviert, rechts davon das Münzzeichen und darunter das Ausgabejahr „2015“. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 8 Millionen Münzen

Ausgabedatum: Februar 2015


Deutschland

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 25 Jahre deutsche Einheit

Beschreibung: Im Vordergrund zeigt die Münze eine jubelnde Menschenmenge, die den Neubeginn und den Aufbruch in eine bessere Zukunft symbolisiert; im Hintergrund ist das Brandenburger Tor, das Symbol der deutschen Einheit, zu sehen. Die Wiedergabe des wiederholten Ausrufs Wir sind ein Volk – kollektiver Ausdruck des Willens der deutschen Bürgerinnen und Bürger – versinnbildlicht den Weg zur deutschen Wiedervereinigung. Im Münzinneren sind ferner das Zeichen der jeweiligen Prägeanstalt („A“, „D“, „F“, „G“ bzw. „J“), das Zeichen des Ausgabestaats („D“) und die Initialen des Graveurs („BW“ für Bernd Wendhut) zu erkennen. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 30 Millionen Münzen

Ausgabedatum: Januar 2015


Deutschland

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe:  „Länderserie“ – Hessen

Beschreibung: Das Motiv zeigt eine klassische Ansicht der Frankfurter Paulskirche (diese war der Sitz der ersten frei gewählten Volksvertretung (1849) der deutschen Lande und gilt als Wiege der deutschen Demokratie), die den größten Wiedererkennungswert hat. Es vermittelt eindrücklich die Spannung zwischen dem dominierenden Turm und der elliptischen Struktur der Kirche. Die etwas überdimensionierte Treppe hat einladenden Charakter und betont zugleich die darunter befindliche Aufschrift „HESSEN“ (das Bundesland, in dem die Paulskirche liegt). Der innere Münzring enthält zudem auf der linken Seite die Jahreszahl „2015“ und das Münzzeichen der jeweiligen Prägeanstalt („A“, „D“, „F“, „G“ oder „J“) sowie auf der rechten Seite das Zeichen des Ausgabestaats „D“ und die Initialen des Künstlers („HH“ für Heinz Hoyer). Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 30 Millionen Münzen

Ausgabedatum: Januar 2015


Slowenien

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: Emona-Ljubljana

Beschreibung: Das Münzmotiv bilden eine Buchstabenkomposition des Wortes „EMONA“ bzw. „AEMONA“ und eine stilisierte Darstellung von Emona. Im unteren Bereich ist halbkreisförmig der Schriftzug „EMONA LJUBLJANA SLOVENIJA 2015“ aufgebracht. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 1 Million Münzen

Ausgabedatum: Januar 2015


Frankreich

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: Europa gewährleistet seit 1945 Frieden und Sicherheit

Beschreibung: Die nationale Seite der Münze ziert ein modern gestaltetes Friedenstaubenmotiv. Der Vogel trägt einen Ölzweig im Schnabel, dessen Blätter die zwölf Sterne der europäischen Flagge bilden. Die 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union werden durch ihr ISO-Länderkürzel wiedergegeben. Das Symbol „RF“ erscheint unten, die beiden Prägezeichen links und die Jahreszahl 2015 rechts auf der Münzseite. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 4 Millionen Münzen

Ausgabedatum: Januar 2015


Finnland

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 150. Geburtstag des Komponisten Jean Sibelius

Beschreibung: Das Münzinnere zeigt einen Sternenhimmel. Auf der rechten Münzhälfte sind Baumwipfel dargestellt, links ist der Schriftzug „JEAN SIBELIUS“ und das Ausgabejahr (2015) zu lesen. Das Kürzel des Ausgabestaats „FI“ und das Münzzeichen sind rechts angegeben. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 1 Million Münzen

Ausgabedatum: Januar 2015


Lettland

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: Vorsitz Lettlands im Rat der EU

Beschreibung: Die Münze zeigt das offizielle Logo des lettischen Vorsitzes im Rat der Europäischen Union. Ergänzt wird das Logo durch die Aufschrift „LATVIJAS PREZIDENTŪRA ES PADOMĒ“ (Vorsitz Lettlands im Rat der Europäischen Union) und die Angabe der Website „EU2015.LV“. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 2 Millionen Münzen

Ausgabedatum: Januar 2015