2-€-Gedenkmünzen – 2016

Die Münzbeschreibungen auf dieser Seite wurden weitgehend aus dem Amtsblatt der Europäischen Union übernommen. Daher sind geringfügige Abweichungen von anderen auf dieser Website veröffentlichten Materialien möglich.

Griechenland

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 150. Jahrestag der Brandstiftung im Arkadi-Kloster

Beschreibung: Das Motiv zeigt das Arkadi-Kloster und darunter seinen Namen in der Landessprache. Entlang des linken inneren Münzrands verläuft der ebenfalls auf Griechisch geschriebene Schriftzug „HELLENISCHE REPUBLIK“. Rechts oberhalb des Motivs befindet sich das Ausgabejahr (2016) und am unteren Münzrand mittig eine Palmette, das Münzzeichen der griechischen Prägeanstalt. Auf der rechten Seite ist unterhalb des Motivs das Monogramm des Münzdesigners (George Stamatopoulos) abgebildet. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Ausgabevolumen: bis zu 750 000 Münzen

Ausgabedatum: Dezember 2016


Griechenland

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 120. Geburtstag von Dimitri Mitropoulos

Beschreibung: Im Münzinneren ist der Dirigent, Komponist und Pianist Dimitri Mitropoulos im Profil dargestellt; den Motivhintergrund zieren Musiknoten. Links entlang des inneren Münzrands sind die Schriftzüge „120. GEBURTSTAG VON DIMITRI MITROPOULOS“ und „HELLENISCHE REPUBLIK“ auf Griechisch eingeprägt. Links oben sind das Ausgabejahr (2016) und eine Palmette, das Münzzeichen der griechischen Prägeanstalt, zu sehen. Rechts unten befindet sich das Monogramm des Münzdesigners (George Stamatopoulos). Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Ausgabevolumen: bis zu 750 000 Münzen

Ausgabedatum: Dezember 2016


Andorra

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 25 Jahre öffentlich-rechtlicher Rundfunk in Andorra

Beschreibung: Das Münzmotiv bilden ein Mikrofon und eine Antenne, umgeben von mehreren (halb-)kreisförmigen Linien. Außerdem sind der Schriftzug „25è ANIVERSARI DE RÀDIO I TELEVISIÓ D’ANDORRA“, das Ausgabejahr (2016) und der Name des Ausgabestaats (ANDORRA) zu lesen. Mit dieser Gedenkmünze wird das 25-jährige Jubiläum der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt des Fürstentums und damit der Beginn der Ausstrahlung des andorranischen öffentlichen Radios und Fernsehens gefeiert. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Ausgabevolumen: 85 000 Münzen

Ausgabedatum: Dezember 2016


Andorra

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 150-jähriges Jubiläum der Neuen Reform von 1866

Beschreibung: Das Münzmotiv zeigt den Hauptsaal der „Casa de la Vall“ (Sitz des andorranischen Parlaments) mit dem Schriftzug „150 ANYS DE LA NOVA REFORMA DE 1866“, dem Ausgabejahr (2016) und dem Namen des Ausgabestaats (ANDORRA). Mit dieser Gedenkmünze wird das 150. Jubiläum des Neuen Reformdekrets begangen – einer der Meilensteine in der Geschichte des Landes und seines Parlaments („Consell General“), der einen gesellschaftlichen und politischen Wandel im Fürstentum Andorra einläutete. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Ausgabevolumen: 85 000 Münzen

Ausgabedatum: Dezember 2016


Malta

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: Die gesellschaftliche Bedeutung des „Malta Community Chest Fund“

Beschreibung: Die Münze wird zum Gedenken an die gesellschaftliche Bedeutung des „Malta Community Chest Fund“ ausgegeben, der das Programm „From Children in Solidarity“ für Schüler der Sekundarstufe ins Leben gerufen hat. Im Rahmen dieses Programms wird die soziale Rolle von Kindern in fünf verschiedenen Bereichen thematisiert, wobei das erste Thema „Solidarität durch Liebe“ ist. Das Münzmotiv wurde von Sarah Cilia, einer Schülerin der Sekundarstufe, entworfen. Sie stellt das Thema anhand von zwei Händen dar, die zusammen ein Herz formen, in dem die maltesische Flagge zu sehen ist. Darunter ist der Schriftzug „MALTA 2016“ zu lesen. Auf der linken bzw. rechten Seite schmiegen sich je zwei stilisierte menschliche Figuren wie Armreifen um die Handgelenke. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Ausgabevolumen: 380 000 Münzen

Ausgabedatum: November 2016


Lettland

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: Vidzeme

Beschreibung: Das Motiv zeigt das Wappen der historischen Region Vidzeme/Livland in Lettland. Über dem Wappen ist der Name des Ausgabestaats in der Landessprache (LATVIJA) und darunter der Schriftzug „VIDZEME“ eingraviert. Auf der rechten Seite ist das Ausgabejahr „2016“ zu lesen. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Ausgabevolumen: 1 030 000 Münzen

Ausgabedatum: November 2016


Frankreich

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 100. Geburtstag von François Mitterrand

Beschreibung: Das Motiv zeigt eine Profilansicht Mitterrands in nachdenklicher Pose. Rechts von ihm ist sein persönliches Emblem, eine Verschmelzung aus Eich- und Olivenbaum, abgebildet. Auf der linken Seite sind das Geburtsjahr und das Jahr des hundertsten Geburtstags Mitterands („1916“ bzw. „2016“) zu lesen. Über dem Motiv ist sein Name eingraviert. Das Kürzel des Ausgabestaats „RF“ befindet sich unten. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Ausgabevolumen: 10 Millionen Münzen

Ausgabedatum: Oktober 2016


Staat Vatikanstadt

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: Heiliges Jahr der Barmherzigkeit

Beschreibung: Das Motiv zeigt den heiligen Martin von Tours, wie er seinen Mantel mit einem Bettler teilt. Entlang des linken Münzrands verläuft halbkreisförmig die Inschrift „GIUBILEO DELLA MISERICORDIA“, entlang des rechten Münzrands ebenfalls halbkreisförmig die Inschrift „CITTÀ DEL VATICANO“. Auf der rechten Seite der Münze befindet sich das Ausgabejahr (2016), unterhalb des Motivs ist das Münzzeichen „R“ und der Name der Münzgestalterin, „M. CRISCIOTTI“, zu erkennen. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Ausgabevolumen: 105 000 Münzen

Ausgabedatum: Oktober 2016


Finnland

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 100. Geburtstag des Philosophen Georg Henrik von Wright

Beschreibung: Im Münzinneren sind eine antike dorische Säule und links davon ein Eichenzweig zu sehen. Der Schriftzug „GEORG HENRIK VON WRIGHT“ verläuft, von der Säule unterbrochen, halbkreisförmig von links oben nach rechts unten. Das Ausgabejahr „2016“ ist rechts oben eingraviert. Oben links erscheinen „FI“ für den Ausgabestaat und das Münzzeichen. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Ausgabevolumen: 1 Million Münzen

Ausgabedatum: Oktober 2016


San Marino

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 400. Todestag von William Shakespeare

Beschreibung: Das Motiv zeigt ein Porträt des Dichters. Rechts sind halbkreisförmig die Jahreszahlen „1616–2016“ und der Name des Ausgabestaats, „San Marino“, zu lesen. Unten rechts stehen die Initialen des Münzgestalters (MB). Links befindet sich halbkreisförmig die Aufschrift „William Shakespeare“, unten links das Münzzeichen „R“. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Ausgabevolumen: 85 000 Münzen

Ausgabedatum: September 2016


Malta

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: Tempel von Ġgantija

Beschreibung: In der Mitte der Münze ist die auf der Insel Gozo gelegene Tempelanlage von Ġgantija abgebildet. Ġgantija ist ein Megalith-Tempel aus der Jungsteinzeit. Es ist eines der ältesten freistehenden Bauwerke der Welt und einer der ältesten religiösen Bauten. Die Tempelanlage wurde um das 36. Jahrhundert v. Chr. gebaut und ist damit älter als Stonehenge und die ägyptischen Pyramiden. Auf dem inneren Münzring ist rechts oben der Schriftzug „ĠGANTIJA TEMPLES“ eingraviert und darunter die Jahresangabe „3600–3200 BC“ zu lesen. Unten links finden sich der Ausgabestaat „MALTA“ und darunter das Ausgabejahr „2016“, eingerahmt vom Münzmeisterzeichen und dem  Münzzeichen. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Ausgabevolumen: 350 000 Münzen

Ausgabedatum: Juli 2016


Portugal

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 50. Jahrestag der Eröffnung der ersten Brücke zwischen den beiden Ufern des Tejo

Beschreibung: Das Motiv zeigt die „Ponte 25 de Abril“. Oben rechts befindet sich der Schriftzug „PORTUGAL“, unten rechts sind untereinander die Worte „PONTE“, „25 DE ABRIL“ sowie die beiden Jahreszahlen „1966“ und „2016“ zu lesen. Links unten befindet sich das Münzzeichen (INCM), und in der Mitte unten ist der Name des Münzgestalters, „JOSÉ AURÉLIO“, eingraviert. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Ausgabevolumen: 500 000 Münzen

Ausgabedatum: Juli 2016


Litauen

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: Die baltische Kultur

Beschreibung: Das Münzmotiv zeigt eine Bernsteinscheibe, eines der charakteristischsten Symbole der baltischen Kultur. Die Scheibe ist mit einem Kreuz aus gebohrten Punkten versehen, wobei die Punkte die Erdachse darstellen sollen. Oberhalb des Motivs befindet sich der Name des Ausgabestaats in der Landessprache (LIETUVA), flankiert durch das Münzzeichen und das Ausgabejahr „2016“. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Ausgabevolumen: 1 Million Münzen

Ausgabedatum: Mai 2016


Staat Vatikanstadt

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 200 Jahre Gendarmeriekorps der Vatikanstadt

Beschreibung: Das Motiv zeigt einen vatikanischen Gendarm vor dem Petersdom. Am oberen Münzrand verläuft halbkreisförmig der Schriftzug „CORPO DELLA GENDARMERIA“ (Gendarmeriekorps), gefolgt von den Jahreszahlen „1816–2016“. Am unteren Münzrand ist der Name des Ausgabestaats (CITTÀ DEL VATICANO) halbkreisförmig angeordnet. Links neben dem Motiv steht das Münzzeichen „R“, rechts davon ist der Name des Münzgestalters „D. Longo“ eingraviert. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Ausgabevolumen: 105 000 Münzen

Ausgabedatum: Juni 2016


Lettland

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: Geschichte der lettischen Landwirtschaft

Beschreibung: Das Motiv zeigt eine Lettische Braune, die in der Folklore und im Alltag ein Symbol der lettischen Milchwirtschaft ist. Links unterhalb des Motivs steht das Ausgabejahr (2016), und unten im inneren Münzring ist der Name des Ausgabestaats „LATVIJA“ zu lesen. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Ausgabevolumen: 1 010 000 Münzen

Ausgabedatum: Juni 2016


Monaco

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 150. Jahrestag der Gründung Monte Carlos durch Charles III.

Beschreibung: Im Münzinneren sind Charles III. und im Hintergrund Monte Carlo dargestellt. Am oberen Münzrand ist der Name des Ausgabestaats (MONCAO), flankiert vom Münzzeichen und dem Zeichen des Münzmeisters, zu lesen. Der Schriftzug „1866 CHARLES III FONDE MONTE CARLO 2016“ verläuft entlang des unteren Münzrands. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Ausgabevolumen: 15 000 Münzen

Ausgabedatum: Juni 2016


Slowenien

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 25. Jahrestag der Unabhängigkeit der Republik Slowenien

Beschreibung: Das Münzinnere ist durch eine diagonale Linie, die von links oben zur Mitte des unteren Randes verläuft, zweigeteilt. Rechts oben befinden sich die Schriftzüge „25 LET“ und darunter, auf zwei Zeilen verteilt, „REPUBLIKA SLOVENIJA“. Darunter ist „dočákat' dan“, ein Auszug aus der slowenischen Hymne „Zdravljica“, in der Handschrift des Autors France Prešeren zu lesen. Am unteren Rand des Münzinneren ist das Ausgabejahr „2016“ angegeben. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Ausgabevolumen: 1 Millionen Münzen

Ausgabedatum: Juni 2016


Belgien

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: Tag der vermissten Kinder

Beschreibung: In der Mitte des Münzinneren ist der Kopf eines Kindes abgebildet, der von den Worten „MISSING-DISPARU-VERMIST“, der URL „WWW.CHILDFOCUS.BE“, der Bezeichnung des Ausgabelandes in drei Sprachen (BELGIQUE-BELGIE-BELGIEN) und der Jahresangabe (2016) umgeben ist. Das Zeichen der Brüsseler Münze, der behelmte Kopf des Erzengels Michael, und das Zeichen des Münzmeisters sind links bzw. rechts des Motivs eingraviert. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Ausgabevolumen: 1 020 000 Münzen

Ausgabedatum: Mai 2016


Finnland

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: Der finnische Schriftsteller und Lyriker Eino Leino

Beschreibung: Im Münzinneren sind eine Flamme und ein nach oben rechts zeigender Schürhaken dargestellt. Auf der rechten Seite entlang des Münzrings sind halbkreisförmig der Schriftzug „Eino Leino“ und das Ausgabejahr „2016“ eingraviert. Unten links erscheinen „FI“ für den Ausgabestaat und das Münzzeichen. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Ausgabevolumen: 1 Millionen Münzen

Ausgabedatum: April 2016


Republik San Marino

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 550. Todestag von Donatello

Beschreibung: Das Motiv zeigt auf der linken Seite im Vordergrund den Kopf des David von Donatello (Teil der Bronzestatue). Oben in der Mitte ist das Münzzeichen „R“ zu lesen, oben rechts der Name des Ausgabestaats (SAN MARINO). Unten rechts sind der Schriftzug „DONATELLO“ und die Jahreszahlen „1466–2016“ eingraviert, und in der Mitte befinden sich die Initialen des Münzgestalters „MB“. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Ausgabevolumen: 85 000 Münzen

Ausgabedatum: April 2016


Portugal

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: Teilnahme der portugiesischen Nationalmannschaft an den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro

Beschreibung: Das Münzmotiv zeigt eine Abbildung des bekannten Kunstwerks „Coração de Viana“ (Viana-Herz) von Joana Vasconcelos, das von der traditionellen Schmuckkunst Nordportugals in der Region um die Stadt Viana do Castelo inspiriert ist. Das Herz symbolisiert die Unterstützung der Portugiesen für ihre Olympiamannschaft. Am linken bzw. rechten Rand sind halbkreisförmig die Worte „JOANA VASCONCELOS“ bzw. „EQUIPA OLÍMPICA DE PORTUGAL 2016“ (portugiesische Olympiamannschaft 2016) zu lesen. Unterhalb des Motivs befindet sich das Münzzeichen „INCM“. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 650 000 Münzen

Ausgabedatum: März 2016


Italien

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 550. Todestag von Donatello

Beschreibung: Das Motiv zeigt den Kopf des David von Donatello (Detail der im Nationalmuseum Bargello in Florenz ausgestellten Bronzestatue). Links ist das Kürzel der Italienischen Republik (RI) zu lesen, darunter stehen in zwei Zeilen die Jahreszahlen „1466“ und „2016“. Rechts befinden sich die Initialen „C.M.“ der Designerin Claudia Momoni. Entlang des unteren Münzrands verläuft der Schriftzug „DONATELLO“. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 1,5 Millionen Münzen

Ausgabedatum: März 2016


Italien

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 2 200. Todestag von Titus Maccius Plautus

Beschreibung: Das Motiv zeigt Theatermasken aus einem Mosaik, das aus dem 2. Jahrhundert v. Chr. stammt und in den Kapitolinischen Museen in Rom zu sehen ist. Die Masken stehen für zwei Charaktere der Neuen Komödie – die junge Frau und den Sklaven. Bogenförmig darüber sind die schematische Darstellung eines römischen Theaters sowie das Kürzel der Italienischen Republik (RI) abgebildet. Links ist das Kürzel „R“ zu sehen und rechts die Initialen „LDS“ der Gestalterin Luciana De Simoni. Unterhalb der Masken befinden sich die Jahreszahlen „184 a. C.“ bzw. „2016“ sowie der Schriftzug „PLAUTO“. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 1,5 Millionen Münzen

Ausgabedatum: März 2016


Belgien

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: Olympische Spiele 2016

Beschreibung: Im Münzinneren sind, von oben nach unten, eine stilisierte Figur, die fünf olympischen Ringe und der Schriftzug „TEAM BELGIUM“ zu sehen. Links im Münzinnern erscheint die Jahreszahl 2016. Rechts ist zwischen dem Münzzeichen von Brüssel, dem behelmten Kopf des Erzengels Michael, und dem Zeichen des Münzmeisters das Länderkürzel „BE“ eingefügt. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 375 000 Münzen

Ausgabedatum: März 2016


Slowakei

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: Erster slowakischer Vorsitz des Rates der Europäischen Union

Beschreibung: Zentrales Element des Motivs ist das Wappen der Slowakischen Republik vor dem Hintergrund fächerförmig angeordneter geschwungener Linien. Das Motiv symbolisiert die Stellung und Bedeutung der Slowakischen Republik während ihres EU-Ratsvorsitzes. Rechts neben dem Wappen befindet sich die Jahreszahl „2016“. Entlang des inneren Münzrings verlaufen, durch grafische Symbole voneinander getrennt, der Landesname „SLOVENSKO“ (Slowakei) und der Schriftzug „PREDSEDNÍCTVO SR V RADE EÚ“ (slowakischer EU-Ratsvorsitz). Im unteren Teil des Münzmotivs befinden sich das Zeichen des Münzhauses Kremnica (MK), eingefasst von zwei Prägeformen, sowie die stilisierten Initialen „VP“ des Designers der nationalen Münzseite, Vladimír Pavlica. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 1 Million Münzen

Ausgabedatum: März 2016


Luxemburg

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 50-jähriges Bestehen der Großherzogin-Charlotte-Brücke

Beschreibung: Das Münzmotiv zeigt die Großherzogin-Charlotte-Brücke, die Hauptverkehrsverbindung zwischen Luxemburgs Stadtzentrum und dem Stadtviertel Kirchberg, wo die Institutionen der Europäischen Union ansässig sind. Auf der Brücke sind der Schriftzug „Pont Grande-Duchesse Charlotte“ (Großherzogin-Charlotte-Brücke) und direkt darunter die Jahreszahl „1966“ eingraviert. Der obere Teil des Münzmotivs zeigt das Porträt des Großherzogs Henri von Luxemburg; links davon steht das Ausgabejahr „2016“. Im unteren Teil erscheint der Name des Ausgabestaats (LUXEMBOURG). Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 1 Million Münzen

Ausgabedatum: Erstes Quartal 2016


Deutschland

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: „Bundesländerserie“ – Sachsen

Beschreibung: Das Münzmotiv zeigt einen Blick aus dem Innenhof des weltberühmten Dresdner Zwingers auf das Kronentor. Am unteren Rand des Motivs sind der Name des Bundeslands (SACHSEN) und der Ländercode des Ausgabestaats (D) zu lesen. Rechts oben befinden sich das Münzzeichen der jeweiligen Prägeanstalt („A“, „D“, „F“, „G“ oder „J“) und das Zeichen des Graveurs (die Initialen „JT“ – Jordi Truxa), während links oben die Jahreszahl „2016“ angegeben ist. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 30 Millionen Münzen

Ausgabedatum: Februar 2016


Spanien

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: UNESCO-Weltkultur- und -naturerbe – Segovia

Beschreibung: Das Motiv zeigt im Vordergrund das Aquädukt von Segovia. Im Münzinneren steht oben bogenförmig der Name des Ausgabelands „ESPAÑA“ (Spanien) und darunter das Ausgabejahr „2016“. Oben rechts befindet sich das Münzzeichen. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 8 Millionen Münzen

Ausgabedatum: Februar 2016


Österreich

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 200. Jahrestag der Gründung der Oesterreichischen Nationalbank

Beschreibung: Das Motiv zeigt zwei Götter der römischen Mythologie, die auf dem steinernen Relief über dem Eingang des Hauptgebäudes der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) zu sehen sind: Links Merkur, der Götterbote und Gott der Kaufleute sowie des Handels; rechts Fortuna, die Göttin des Schicksals und des Wohlstands, die mit einem Füllhorn dargestellt ist. Im Hintergrund des Münzinneren erstreckt sich das Hauptgebäude der OeNB von links nach rechts. Entlang des unteren Rands des Münzinneren verläuft ein Zierband, das an die rot-weiß-roten Streifen der österreichischen Landesflagge erinnert. Nach den Gestaltungsregeln der Heraldik symbolisiert die vertikale Schraffierung die Farbe Rot. Die links von Merkur positionierten Jahreszahlen „1816“ und „2016“ beziehen sich auf das Gründungsjahr der OeNB bzw. auf ihr zweihundertjähriges Jubiläum. Die Inschriften entlang der Ränder des goldfarbenen Münzinneren lauten „Republik Österreich“ und „200 Jahre Oesterreichische Nationalbank“. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 16 Millionen Münzen

Ausgabedatum: Januar 2016


Frankreich

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: UEFA-Europameisterschaft 2016

Beschreibung: Die von der Vereinigung Europäischer Fußballverbände (UEFA) organisierte Fußball-Europameisterschaft der Männer, gemeinhin als „Euro“ bezeichnet, findet seit 1960 alle vier Jahre statt. 2016 wurde sie vom 10. Juni bis 10. Juli in Frankreich ausgetragen. Im Rahmen der Euro 2016, der 15. Austragung dieses sportlichen Wettstreits, trafen die besten europäischen Mannschaften aufeinander. Der Gewinner erhielt eine Miniaturversion des Henri-Delaunay-Pokals, der nach dem Iniatiator des Wettbewerbs benannt ist. Das Münzmotiv zeigt den Henri-Delaunay-Pokal und die beiden Münzzeichen der Prägeanstalt Paris vor dem Hintergrund der Umrisse Frankreichs. Rechts davon ist das Länderkürzel „RF“ für „République Française“ (Französische Republik) zu lesen. Über den Umrissen Frankreichs verläuft der Name des diesjährigen Wettbewerbs (UEFA EURO 2016 France). Im unteren Teil des Motivs ist im Vordergrund ein Fußball abgebildet. Den Hintergrund des Motivs bilden grafische Elemente, die den Wettbewerb symbolisieren. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 10 Millionen Münzen

Ausgabedatum: Januar 2016


Estland

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 100. Geburtstag des berühmten estnischen Schachgroßmeisters Paul Keres

Beschreibung: Das Münzmotiv zeigt ein Porträt des berühmten estnischen Schachspielers Paul Keres und einige Schachfiguren. Oben links steht halbkreisförmig der Schriftzug „PAUL KERES“, direkt darunter erscheint der Name des Ausgabestaats (EESTI) und in der nächsten Zeile das Ausgabejahr (2016). Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 500 000 Münzen

Ausgabedatum: Januar 2016


Irland

Nationale Seite der 2-€-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 100. Jahrestag des Osteraufstands von 1916 in Irland

Beschreibung: Das Münzmotiv zeigt die Statue Hibernia auf dem Dach des Hauptpostamts, mit dessen Einnahme 1916 der Osteraufstand begann. Die Figur ist ein Symbol Irlands, ihr Name geht auf die altgriechische Bezeichnung für das Land zurück. Gestaltet wurde die Statue von dem Bildhauer John Smyth. Sie gilt als Zeugin der Ereignisse von 1916 und hat von ihrer Warte aus das Aufblühen des Landes, angetrieben durch die Ideale der Proklamation, in den letzten 100 Jahren begleitet. Ihr Blick bleibt nach vorne gerichtet. Sie steht gleichermaßen als ein Symbol für die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Landes. Im Münzinneren ist oben die Inschrift „HIBERNIA“ in einer Handschrift nach dem Vorbild des historischen „Book of Kells“ eingraviert. Die Sonnenstrahlen sind Sinnbild des Aufstands und der Proklamation. Sie stehen für den Beginn einer neuen Nation und einer neuen Republik. Links und rechts von der Statue sind die Jahreszahlen „1916“ bzw. „2016“ zu lesen. Im Münzinneren steht unten der Name des Ausgabestaats „Éire“ und darunter das Ausgabejahr „2016“. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 4,5 Millionen Münzen

Ausgabedatum: Januar 2016