2-€-Gedenkmünzen – 2014

Die Münzbeschreibungen auf dieser Seite wurden aus dem Amtsblatt der Europäischen Union übernommen. Daher sind geringfügige Abweichungen von anderen auf dieser Website veröffentlichten Materialien möglich.

Spanien

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: Thronwechsel

Beschreibung: Die Münze zeigt ein Doppelporträt von König Felipe VI. und König Juan Carlos I. Darunter sind das Ausgabeland und -jahr zu sehen: „ESPAÑA – 2014“. Rechter Hand ist das Münzzeichen eingraviert. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 12 Millionen Münzen

Ausgabedatum: Dezember 2014


Frankreich

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: Kampf gegen Aids anlässlich des Welt-Aids-Tags

Beschreibung: Die nationale Münzseite zeigt die als Symbol für den Kampf gegen Aids bekannte Rote Schleife. Die Rote Schleife in Form des umgedrehten Buchstabens „V“ wurde von der Künstlergruppe Visual Aids Artists Caucus und dem amerikanischen Maler Frank Moore geschaffen. Sie soll am Herzen getragen werden und symbolisiert die Solidarität mit allen Aidskranken. Am Tag, an dem die Krankheit besiegt ist, soll die Schleife umgedreht werden, so dass das „V“ für „Victory“ (Sieg) erscheint. Das Münzinnere zeigt 3 Schleifen. Eine dieser Schleifen ist in der klassischen Richtung abgebildet und in der Stempelglanz- sowie der Spiegelglanz-Prägung rot koloriert. Die beiden anderen Schleifen sind auf dem Kopf stehend abgebildet und werden durch zwei Buchstaben „V“ ergänzt, die den lang ersehnten Sieg gegen die Krankheit symbolisieren. Das Datum des Welt-Aids-Tags der UNESCO („1er décembre“) bildet den oberen Rand der Münzseite. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 3 Millionen Münzen

Ausgabedatum: November 2014


Finnland

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 100. Geburtstag des Designers und Innenarchitekten Ilmari Tapiovaara

Beschreibung: Im Münzinneren sind links Tapiovaaras Name sowie sein Geburts- und Todesjahr eingraviert. Rechts zeigt das Motiv einen Teil eines für Ilmari Tapiovaara charakteristischen Möbelstücks. Rechts davon sind der Ausgabestaat „FI“, das Münzzeichen und das Ausgabejahr „2014“ angegeben. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 1 Million Münzen

Ausgabedatum: November 2014


Vatikanstadt

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 25. Jahrestag des Falls der Berliner Mauer

Beschreibung: Das Münzmotiv zeigt im Vordergrund mehrere Mauersteine der durchbrochenen Berliner Mauer, die die folgende Aufschrift tragen: „XXV ANNIVERSARIO DEL CROLLO DEL MURO DI BERLINO 1989 2014“. In der Mitte ist zwischen den Mauerresten und einem Stück Stacheldraht ein Olivenzweig abgebildet. Dahinter ist das Brandenburger Tor zu sehen. Darüber steht die Inschrift „Città del Vaticano“. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 103 000 Münzen

Ausgabedatum: Oktober 2014


Slowenien

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 600. Jahrestag der Krönung Barbaras von Cilli

Beschreibung: Das Hauptmotiv der Münze ist eine schraffierte Darstellung der Königin Barbara von Cilli mit ihrem Zepter. Das Motiv zeigt ferner drei für das Adelsgeschlechts der Cillier typische sechszackige Sterne. Links befindet sich der Schriftzug „SLOVENIJA“ und rechts „BARBARA CELJSKA“ sowie die Jahreszahlen „1414–2014“. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 1 Million Münzen

Ausgabedatum: Oktober 2014


Luxemburg

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 50. Jahrestag der Thronbesteigung von Großherzog Jean

Beschreibung: Das Münzinnere zeigt die Porträts der Großherzoge Henri und Jean, beide mit dem Blick nach links. Über dem Porträt des Großherzogs Jean ist das Jahr „1964“ sowie eine Krone zu sehen. Unter den Porträts erscheinen die Namen „Jean“ und „Henri“ sowie das Jahr „2014“. Der obere Rand des Münzinneren enthält kreisförmig die Inschrift „50e ANNIVERSAIRE DE L’ACCESSION AU TRÔNE DU GRAND-DUC JEAN“. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 1,4 Millionen Münzen

Ausgabedatum: Oktober 2014


Portugal

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: Internationales Jahr der familienbetriebenen Landwirtschaft

Beschreibung: Im Zentrum des Münzmotivs werden in der traditionellen Landwirtschaft typischerweise verwendete Werkzeuge neben landwirtschaftlichen Produkten dargestellt: ein Huhn, umgeben von Kürbissen, einem Korb mit Kartoffeln sowie anderem Gemüse und Blumen. Links ist halbkreisförmig der Ausgabeanlass „AGRICULTURA FAMILIAR“ (familienbetriebene Landwirtschaft) zu lesen und rechts, ebenfalls im Halbkreis, der Ausgabestaat „PORTUGAL“, gefolgt vom Ausgabejahr „2014“. Links unten befindet sich das Münzzeichen „INCM“. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 500 000 Münzen

Ausgabedatum: Oktober 2014


Malta

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: Unabhängigkeit Maltas im Jahr 1964

Beschreibung: Diese Münze zum Gedenken an die Unabhängigkeitsverfassung Maltas von 1964 ist die vierte einer Serie von insgesamt fünf Münzen, die wichtigen Etappen der maltesischen Verfassungsgeschichte gewidmet sind. Mit der Verfassung von 1964 wurde Malta nach jahrhundertelanger Fremdbestimmung eine unabhängige Nation. Die nationale Seite der Münze zeigt einen Teil der von Gianni Bonnici im Jahr 1989 gestalteten Bronzestatue, die die Unabhängigkeit versinnbildlicht. Dargestellt ist eine junge Frau, die Malta symbolisiert und die maltesische Flagge trägt. Auf der rechten Seite ist halbkreisförmig die Aufschrift „MALTA – Independence 1964“ und am unteren Rand das Ausgabejahr „2014“ eingraviert. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 400 000 Münzen

Ausgabedatum: Oktober 2014


San Marino

€2 commemorative side

Anlass der Ausgabe: 90. Todestag von Giacomo Puccini

Beschreibung: Die Münze zeigt ein Porträt des Komponisten Giacomo Puccini. Rechts von dem Porträt steht halbkreisförmig der Name des Ausgabestaats „SAN MARINO“, links sind der Name des Komponisten „G. PUCCINI“ und das Münzzeichen angegeben. Unter dem Porträt findet sich die Jahreszahl „2014“. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 100 000 Münzen

Ausgabedatum: September 2014


Belgien

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 150 Jahre Belgisches Rotes Kreuz

Beschreibung: Das Münzinnere zeigt ein Kreuz, in dessen Mitte sich die Zahl „150“ befindet. In das Kreuz ist vertikal die Aufschrift „Rode Kruis“ und horizontal die Aufschrift „Croix-Rouge“ eingraviert. Um das Kreuz herum sind das Zeichen der Brüsseler Münzstätte – der behelmte Kopf des Erzengels Michael –, das Münzmeisterzeichen, die Jahreszahl 2014 und das Länderkennzeichen BE angeordnet. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 260 000 Münzen

Ausgabedatum: September 2014


Griechenland

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 150. Jahrestag der Vereinigung der Ionischen Inseln mit Griechenland (1864–2014)

Beschreibung: Das Münzinnere zeigt einen siebenzackigen Stern, in den in griechischer Sprache der Text „150 JAHRE VEREINIGUNG DER IONISCHEN INSELN (EPTA’NISA) MIT GRIECHENLAND 1864–2014“ und der Name des Ausgabestaates – „HELLENISCHE REPUBLIK“ – sowie das Zeichen der Staatlichen griechischen Münze eingraviert sind. Zwischen den einzelnen Zacken des Sterns sind die Wahrzeichen der Ionischen Inseln angeordnet. Das Gesamtmotiv wird von einer dekorativen stilisierten Darstellung einer Welle umrahmt. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 750 000 Münzen

Ausgabedatum: September 2014


Griechenland

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 400. Todestag von Dominikos Theotokopoulos (1614–2014)

Beschreibung: Das Münzinnere zeigt Dominikos Theotokopoulos im Porträt. Im Hintergrund ist ein für die Technik des Malers typisches Personenbildnis aus seinem Werk zu sehen. Auf der linken Seite sind die Jahreszahl 2014 und die Signatur des Künstlers („Dominikos Theotokopoulos Epoiei“) eingraviert, auf der rechten Seite das Zeichen der Staatlichen griechischen Münze. Um das Motiv herum sind in griechischer Sprache kreisförmig der Text „DOMINIKOS THEOTOKOPOULOS 1541–1614“ und der Name des Ausgabestaates – „HELLENISCHE REPUBLIK“ – angeordnet. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 750 000 Münzen

Ausgabedatum: September 2014


Lettland

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: Riga – Kulturhauptstadt Europas 2014

Beschreibung: Das Hauptmotiv der Münze zeigt die Skyline von Riga und den historischen Stadtkern, der von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt worden ist. Oberhalb dieses Motivs ist der Schriftzug „EIROPAS KULTURAS GALVASPILSETA“ (Kulturhauptstadt Europas) zu lesen. Unterhalb befindet sich der Name der Stadt und das Ausgabejahr „RIGA – 2014“ sowie darunter das Kürzel des Ausgabestaats „LV“. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 1 Million Münzen

Ausgabedatum: September 2014


Malta

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: Zweihundertjähriges Bestehen der maltesischen Polizei

Beschreibung: Die Münze erinnert an die Gründung der maltesischen Polizei im Jahr 1814 durch die Proklamation XXII. Damit zählt die Polizei des Inselstaates zu den ältesten Europas. Die nationale Seite der Münze zeigt das Dienstabzeichen der maltesischen Polizei, umgeben von dem Schriftzug „200 Years Malta Police Force“ und den Jahreszahlen 1814–2014. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 300 000 Münzen

Ausgabedatum: Juli 2014


San Marino

€2 commemorative side

Anlass der Ausgabe: 500. Todestag von Bramante Lazzari delle Penne di San Marino

Beschreibung: Die Abbildung auf der Münze zeigt ein Porträt von Bramante und einen Teil des Tempietto (Tempelchen), eines kleinen von Donato Bramante möglicherweise bereits im Jahr 1502 errichteten Memorialbaus im Innenhof von San Pietro in Montorio. Dieser Bau gilt als Musterbeispiel der italienischen Hochrenaissance-Architektur. Fast um die gesamte Abbildung herum verläuft der Schriftzug „BRAMANTE LAZZARI DELLE PENNE DI SAN MARINO“. Links bzw. rechts von der Abbildung finden sich die Jahresangaben „1514“ bzw. „2014“, und unter der Abbildung stehen das Kürzel der Künstlerin Maria Carmela Colaneri, „MCC“, sowie das Münzzeichen. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 110 000 Münzen

Ausgabedatum: Juni 2014


Finnland

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 100. Geburtstag der Schriftstellerin und Künstlerin Tove Jansson

Beschreibung: Das Münzinnere zeigt das Porträt von Tove Jansson. Darunter sind ihre Unterschrift „Tove Jansson“ und die Jahreszahlen „1914–2001“ abgebildet. Auf der linken Seite erscheint der Ausgabestaat „FI“, rechts das Ausgabejahr „2014“ und das Münzzeichen. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 1,5 Millionen Münzen

Ausgabedatum: Juni 2014


Italien

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 200. Jahrestag der Gründung der Arma dei Carabinieri

Beschreibung: Das Münzmotiv zeigt eine Neuinterpretation der Skulptur „Pattuglia di Carabinieri nella tormenta“ von Antonio Berti aus dem Jahr 1973; rechts sind die übereinander liegenden Buchstaben des Monogramms der Italienischen Republik „RI“ und die Jahreszahl „2014“, links die Jahreszahl „1814“, am oberen Rand des Münzinnern der Buchstabe „R“ (Monogramm der Münze von Rom), am unteren Rand die Initialen „LDS“ (Monogramm der Graveurin Luciana De Simoni) und der Schriftzug „CARABINIERI“ eingeprägt. Den äußeren Münzring zieren die zwölf Sterne der Europäischen Union.

Ausgabevolumen: 6,5 Millionen Münzen

Ausgabedatum: Juni 2014


Italien

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 450. Geburtstag von Galileo Galilei (* 1564)

Beschreibung: Das Münzmotiv zeigt den Kopf von Galileo Galilei nach dem Gemälde von Justus Sustermans aus dem Jahre 1636 (Florenz, Uffizien); halbkreisförmig darüber ist der Namenszug „GALILEO GALILEI“, rechts der Buchstabe „R“ (Monogramm der Münze von Rom), ein astronomisches Fernrohr und die Initialen „C. M.“ (Monogramm der Graveurin Claudia Momoni), links die übereinander liegenden Buchstaben des Monogramms der Italienischen Republik „RI“ sowie im unteren Teil des Münzinnern die Jahreszahlen „1564–2014“ eingeprägt. Im äußeren Münzring bilden die zwölf Sterne der Europäischen Union einen Kreis.

Ausgabevolumen: 6,5 Millionen Münzen

Ausgabedatum: Juni 2014


Frankreich

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 70. Jahrestag der Landung der Alliierten in der Normandie am 6. Juni 1944

Beschreibung: Das Münzinnere zeigt den Schriftzug „D-DAY“ als stilisierte Darstellung eines Landungsschiffs und einer Panzerkanone. Oberhalb der Panzerkanone befinden sich die Jahreszahlen 1944–2014 und die Worte „70E ANNIVERSAIRE DU DÉBARQUEMENT“ (70. Jahrestag der Landung). Die charakteristischen Abdrücke der von den amerikanischen, britischen und kanadischen Soldaten getragenen Schnürstiefel werden von einer Welle weggespült und verlieren sich langsam im Sand. In die Welle sind die Worte Verlaines eingraviert, die als Code für den Beginn der Landung dienten: „Les sanglots longs des violons de l’automne blessent mon coeur d’une langueur monotone“ („Seufzer gleiten die Saiten des Herbsts entlang, treffen mein Herz mit einem Schmerz, dumpf und bang“, Nachdichtung von Stefan George). Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union zu sehen.

Ausgabevolumen: 3 Millionen Münzen

Ausgabedatum: Juni 2014


Niederlande

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: Offizielle Abschiedsfeier zu Ehren der früheren Königin Beatrix

Beschreibung: Das Münzinnere zeigt die Porträts von König Willem-Alexander und der früheren Königin Beatrix. Am linken Rand erscheint halbkreisförmig der Schriftzug „WILLEM-ALEXANDER KONING DER NEDERLANDEN“ und am rechten Rand halbkreisförmig der Schriftzug „BEATRIX PRINSES DER NEDERLANDEN“. Oben zwischen den beiden Schriftzügen ist das Kronensymbol eingraviert, unten das Münzmeisterzeichen und das Münzzeichen und dazwischen das Ausgabejahr „2014“. Im äußeren Münzring bilden die zwölf Sterne der Europäischen Union einen Kreis um das Hauptmotiv.

Ausgabevolumen: 1 Million Münzen

Ausgabedatum: Mai 2014


Slowakei

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 10. Jahrestag des Beitritts der Slowakischen Republik zur Europäischen Union

Beschreibung: Im Zentrum der nationalen Seite sind in stilisierter Schrift die Buchstaben „EÚ“, als Abkürzung für Europäische Union, und das Staatswappen der Slowakischen Republik im Vordergrund dargestellt. Rechts davon sind zweizeilig das Beitrittsdatum der Slowakischen Republik zur Europäischen Union, „1.5.2004“, und direkt darunter das Jahr „2014“ eingeprägt. Entlang des unteren Randes des Münzinneren ist der Name des Ausgabestaats, „SLOVENSKO“ zu lesen, entlang des oberen Randes halbkreisförmig die Inschrift „10. VÝROČIE VSTUPU DO EURÓPSKEJ ÚNIE“. Links unten befindet sich das Münzzeichen der Münzprägeanstalt Kremnica (bestehend aus den Zeichen „MK“ zwischen zwei Prägeformen), rechts unten in stilisierter Schrift die Initialen „MP“ der Münzgestalterin Mária Poldaufová. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union abgebildet.

Ausgabevolumen: 1 Million Münzen

Ausgabedatum: April 2014


Portugal

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 40. Jahrestag der Nelkenrevolution

Beschreibung: Die zwei Bögen stellen die äußere Form einer Nelke dar, die als Symbol der Bewegung dient und der Revolution ihren Namen verlieh. Der Name des Ausgabestaats „PORTUGAL“ und das Staatswappen sind am oberen Rand des Münzinneren der Blume eingraviert. In der Mitte des Motivs steht das Datum der Revolution „25 DE ABRIL“ (25. April); darunter sind die seit der Revolution vergangenen Jahre „40 ANOS“ (40 Jahre) sowie das Ausgabejahr „2014“ eingeprägt. Die Form der Buchstaben und Zahlen ist den damaligen Plakaten und anderen politischen Informationsmaterialien vor 40 Jahren nachempfunden, um die der Revolution folgende Hochstimmung zu versinnbildlichen. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union abgebildet.

Ausgabevolumen: 500 000 Münzen

Ausgabedatum: April 2014


Belgien

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 100 Jahre Beginn des Ersten Weltkriegs (1914–1918)

Beschreibung: Das Münzinnere zeigt eine Mohnblume oberhalb der Jahreszahlen „2014–18“. Unterhalb dieser Jahreszahlen ist der Schriftzug „The Great War Centenary“ zu lesen, darunter befinden sich das Zeichen des Münzmeisters und das Münzzeichen von Brüssel, der behelmte Kopf des Erzengels Michael. Am oberen Rand des Münzinneren ist die Landesbezeichnung in drei Sprachen „BELGIE – BELGIQUE – BELGIEN“ eingraviert. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union abgebildet.

Ausgabevolumen: 1,75 Millionen Münzen

Ausgabedatum: April 2014


Spanien

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: Stätten des UNESCO-Weltkultur- und Weltnaturerbes – der Park Güell

Beschreibung: Die Münze zeigt im Vordergrund das Wahrzeichen des Park Güell, die vom Architekten Antoni Gaudí entworfene Eidechsenskulptur, im Hintergrund einen der in der Nähe des Parkeingangs befindlichen Pavillons, darüber bogenförmig in Großbuchstaben die Worte „ESPAÑA“ und „PARK GÜELL – GAUDÍ“, auf der linken Seite das Ausgabejahr „2014“ und auf der rechten das Münzzeichen. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union abgebildet.

Ausgabevolumen: 8 Millionen Münzen

Ausgabedatum: März 2014


Andorra

€2 commemorative side

Anlass der Ausgabe: 20. Jahrestag des Beitritts zum Europarat

Beschreibung: Das Münzinnere zeigt links das Wappen von Andorra und daneben die Zahl „20“, wobei die Null als stilisierte Flagge des Europarats dargestellt ist. Am oberen Rand des Münzinneren ist der Schriftzug „ANDORRA“ und darunter „AL CONSELL D'EUROPA“ eingraviert. Unten links befindet sich die Jahreszahl „2014“, gefolgt von einer diagonalen Linie. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union abgebildet.

Ausgabevolumen: 100 000 Münzen

Ausgabedatum: Februar 2014


Luxemburg

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: 175. Jahrestag der Unabhängigkeit des Großherzogtums Luxemburg

Beschreibung: Das Münzinnere zeigt auf der rechten Seite ein Bildnis Seiner Königlichen Hoheit Großherzog Henri im Rechtsprofil und auf der linken Seite vertikal angeordnet die Jahresangaben „1839“ und „2014“ sowie den Namen des Ausgabestaates, „LËTZEBUERG“. Im unteren Teil des Münzinnern sind die Worte „ONOFHÄNGEGKEET“ und „175 Joër“ zu lesen. Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union abgebildet.

Ausgabevolumen: 1,4 Millionen Münzen

Ausgabedatum: Januar 2014


Deutschland

Nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze

Anlass der Ausgabe: „Länderserie“ – Niedersachsen

Beschreibung: Südostansicht der Michaeliskirche in Hildesheim (Niedersachsen), die 1985 in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen wurde. Über dem Münzmotiv ist das Ausgabejahr „2014“, auf der linken Seite das Münzzeichen (A, D, F, G oder J) zu sehen. Im unteren Teil sind das Wort „NIEDERSACHSEN“ und darunter ein „D“ für den Ausgabestaat eingraviert. Oben rechts befinden sich die Initialen des Designers Erich Ott (OE). Im äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europäischen Union dargestellt.

Ausgabevolumen: 30 Millionen Münzen

Ausgabedatum: Januar 2014