PRESSEMITTEILUNG

EZB veröffentlicht Leitlinien für Vortragsaktivitäten und Treffen

6. Oktober 2015
  • Leitlinien beziehen sich auf Treffen und Vortragsaktivitäten von Mitgliedern des EZB-Direktoriums
  • Sie unterstreichen die Verpflichtung der EZB zu einer transparenten wechselseitigen Kommunikation

Die Europäische Zentralbank (EZB) veröffentlicht heute ein Dokument mit Leitlinien, die von den Mitgliedern des Direktoriums der EZB bei ihrer Kommunikation mit Vertretern des privaten Sektors, der Wissenschaft oder der Zivilgesellschaft befolgt werden.

Das auf der Website der EZB abrufbare Dokument enthält drei Grundsätze, die darlegen, wie die EZB eine transparente wechselseitige Kommunikation zwischen den Entscheidungsträgern und der breiten Öffentlichkeit sowie Fachleuten gewährleistet. In den Leitlinien ist verankert, wie die EZB sicherstellt, dass keine finanzmarktrelevanten Informationen an ausgewählte Gruppen weitergegeben werden. Darüber hinaus wird der Notwendigkeit Rechnung getragen, dass sich EZB-Direktoriumsmitglieder regelmäßig mit verschiedensten Gesprächspartnern austauschen müssen, um die Wirtschafts- und Finanzmarktentwicklungen zu verstehen und angemessene Entscheidungen zu treffen.

Medienanfragen sind an Frau Eszter Miltényi-Torstensson unter +49 69 1344 8034 zu richten.

Related links

Ansprechpartner für Medienvertreter