Beschlüsse des EZB-Rats (ohne Zinsbeschlüsse) Oktober 2005

Operationeller Bereich

Sicherheiten des Eurosystems

Am 7. Oktober 2005 beschloss der EZB-Rat, EuroMTF, einen neuen, von der Börse Luxemburg betriebenen Markt, als nicht regulierten Markt aufzunehmen, der von der EZB für die Verwaltung der Sicherheiten des Eurosystems zugelassen ist. Ein aktualisiertes Verzeichnis der nicht regulierten Märkte, die von der EZB zugelassen sind, ist auf der Website der EZB abrufbar.

Zahlungsverkehrssysteme und Marktinfrastrukturen

TARGET2 – zweiter Fortschrittsbericht

Der zweite Fortschrittsbericht über TARGET2 wurde heute auf der Website der EZB veröffentlicht. Der Bericht liefert Informationen über den geplanten Start und die Migrationsdaten, die Preisgestaltung, das Liquiditätspooling sowie über die Betriebs- und Notfallverfahren.

Finanzmarktstabilität und -aufsicht

Stabilität des Bankensektors in der EU

Am 4. Oktober 2005 stimmte der EZB-Rat der Veröffentlichung eines Berichts des Ausschusses für Bankenaufsicht (BSC) über die Stabilität des Bankensektors in der EU („EU banking sector stability“) zu. Der Bericht enthält die wichtigsten Erkenntnisse des Ausschusses aus seiner regelmäßigen jährlichen makroprudenziellen Analyse der Stabilität des EU-Bankensektors. Er wurde am 17. Oktober 2005 auf der Website der EZB veröffentlicht.

Stellungnahme zu Rechtsvorschriften

Stellungnahme der EZB zur gemeinschaftlichen Gesetzgebung hinsichtlich des Harmonisierten Verbraucherpreisindex

Auf Ersuchen der Europäischen Kommission verabschiedete der EZB-Rat am 4. Oktober 2005 eine Stellungnahme zum gemeinsamen Bezugszeitraum für den Harmonisierten Verbraucherpreisindex (HVPI) (CON/2005/33). Die Stellungnahme wurde am 14. Oktober 2005 im Amtsblatt der EU veröffentlicht und ist auch auf der Website der EZB abrufbar.

Stellungnahme der EZB zur Struktur und Leitung der Banca d’Italia

Auf Ersuchen des italienischen Wirtschafts- und Finanzministeriums verabschiedete der EZB-Rat am 6. Oktober 2005 eine Stellungnahme zu Anpassungen der Struktur und Leitung der Banca d’Italia aufgrund eines Gesetzes über den Schutz von Spareinlagen (CON/2005/34). Die Stellungnahme ist auf der Website der EZB abrufbar.

Stellungnahme der EZB zum Mindestreservesystem der Zentralbank von Zypern

Auf Ersuchen der Zentralbank von Zypern verabschiedete der EZB-Rat am 10. Oktober 2005 eine Stellungnahme zur Änderung des Mindestreservesystems der Zentralbank von Zypern (CON/2005/35). Die Stellungnahme ist auf der Website der EZB abrufbar.

Stellungnahme der EZB zur Modernisierung der Insolvenzregeln in der Tschechischen Republik

Auf Ersuchen des tschechischen Justizministeriums verabschiedete der EZB-Rat am 18. Oktober 2005 eine Stellungnahme zur Modernisierung der Insolvenzregeln durch Einführung neuer Wege zur Lösung von Insolvenzfällen und Stärkung von Gläubigerrechten (CON/2005/36). Die Stellungnahme ist auf der Website der EZB abrufbar.

Ansprechpartner für Medienvertreter