European Central Bank - eurosystem
Suchoptionen
Startseite Medien Wissenswertes Forschung und Publikationen Statistiken Geldpolitik Der Euro Zahlungsverkehr und Märkte Karriere
Vorschläge
Sortieren nach

Wir alle brauchen Stabilität

Stabilität. Genau unser Ding.

Denkt ihr an die Europäische Zentralbank (EZB), wenn ihr eure Einkäufe erledigt, auf ein Konzertticket spart oder ein Bankkonto eröffnet? Wahrscheinlich eher nicht. Und das müsst ihr auch nicht. Bei der EZB arbeiten wir für euch im Hintergrund, damit ihr euch darauf konzentrieren könnt, was in eurem Leben wirklich wichtig ist.

Aber was tun wir eigentlich für euch? Unsere Hauptaufgabe besteht darin, im Euroraum für stabile Preise zu sorgen. Das klingt vielleicht ein wenig abstrakt. Daher möchten wir euch mit dieser Informationskampagne zeigen, was das in der Praxis konkret bedeutet. Kurz gesagt: Wir helfen euch dabei, vorauszuplanen, zu sparen und in eure Zukunft zu investieren.

Lest mehr darüber, wie unsere Arbeit euch betrifft Besucht uns auf Instagram

Was ist die EZB?

Wir sind die Zentralbank der 20 Länder, die den Euro verwenden. Unsere Hauptaufgabe besteht darin, für stabile Preise zu sorgen. Dadurch tragen wir dazu bei, dass euer Geld seinen Wert behält und die Wirtschaft in eurem Land wächst. Wie wir sonst noch Stabilität schaffen, erfahrt ihr in diesem Video:

Wir sichern den Wert eures Geldes

Wenn ihr euch einen Kaffee kauft, könnt ihr darauf vertrauen, dass euer 10-€-Schein oder euer elektronisches Zahlungsmittel angenommen wird. Die täglichen Einnahmen des Cafés, einschließlich eurer Zahlung, sind auf einem Bankkonto im Euroraum sicher aufgehoben. Und wenn die Angestellten für ihre Arbeit im Café bezahlt werden, kann das Geld problemlos überwiesen werden.

Habt ihr euch das Geld in eurem Portemonnaie schon einmal genauer angesehen?

Wir sind auch für die Euro-Banknoten verantwortlich, die viele Sicherheitsmerkmale aufweisen. Aber der Euro ist viel mehr als nur ein sicheres Zahlungsmittel. Unsere gemeinsame Währung macht es einfacher, ins Ausland zu reisen, dort zu studieren oder zu arbeiten. Der Euro bringt uns zusammen und verbindet Menschen in ganz Europa.

Wir arbeiten für die Menschen in Europa

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der EZB kommen aus ganz Europa und sind stolz darauf, für die 346 Millionen Europäerinnen und Europäer zu arbeiten, die den Euro im Alltag verwenden. In enger Zusammenarbeit mit den Zentralbanken eurer Länder sorgen wir für Finanzstabilität für die Menschen in Europa – Menschen wie euch und uns.

Neugierig geworden?

Wenn ihr mehr über unsere Arbeit und deren Auswirkungen auf euren Alltag erfahren möchtet, empfehlen wir euch für den Anfang folgende Seiten:

Was die EZB macht und wie das euch betrifft

Zehn Aspekte unserer Arbeit, von denen ihr direkt profitiert.

Mehr über unsere Arbeit
Die EZB und das Eurosystem in drei Minuten

In diesem dreiminütigen Video erfahrt ihr, was wir für euch tun.

Zum Video
Ihr möchtet noch mehr wissen?

Lest unsere Beiträge unter „Wissenswertes“ und testet euer Wissen in unseren Quiz.

Weitere Informationen

Alle Seiten in diesem Abschnitt