PRESSEMITTEILUNG

Jahresbericht 2002 der Europäischen Zentralbank

29. April 2003

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat heute ihren Jahresbericht 2002 veröffentlicht. Dieser Jahresbericht wurde gemäß Artikel 113 Absatz 3 des EG-Vertrags erstellt und wird dem Europäischen Parlament, dem Rat der Europäischen Union, der Europäischen Kommission und dem Europäischen Rat vorgelegt.

Im Anschluss an ein Vorwort von Dr. Willem F. Duisenberg, Präsident der Europäischen Zentralbank, behandelt der Jahresbericht im Wesentlichen die folgenden Themenbereiche:

  • Wirtschaftsentwicklung und Geldpolitik
  • Zentralbankoperationen
  • Risikokontrolle
  • Wirtschaftsentwicklung in den übrigen Staaten der Europäischen Union
  • Europäische und internationale Zusammenarbeit
  • Erweiterung der Europäischen Union
  • Herstellung und Ausgabe von Banknoten
  • Zahlungsverkehrs- und Wertpapierabwicklungssysteme
  • Finanzmarktstabilität und Finanzmarktaufsicht
  • Statistische Infrastruktur
  • Sonstige Aufgaben und Aktivitäten
  • Öffentlichkeitsarbeit und Rechenschaftsbericht
  • Der institutionelle Rahmen des Eurosystems und des Europäischen Systems der Zentralbanken
  • Jahresabschluss der EZB und konsolidierte Bilanz des Eurosystems 2002

Der Jahresbericht, der in den elf Amtssprachen der Gemeinschaft erstellt wird, wird von den Zentralbanken der Europäischen Union an alle Interessenten in den betreffenden Ländern verteilt. Auf Anfrage sendet Ihnen die Abteilung Presse und Information der EZB (Adresse siehe unten) gerne ein Exemplar zu. Alle Sprachfassungen können auf der Website der EZB unter der Rubrik "Periodical Publications" abgerufen werden.

Ansprechpartner für Medienvertreter