San Marino

2€

Erste Serie: Die 2-€-Münze zeigt den Regierungspalast (Palazzo Pubblico). Randprägung der 2-Euro-Münze: 2** in sechsfacher Wiederholung, abwechselnd von der einen und von der anderen Seite zu lesen.


Zweite Serie: Die Münze zeigt das Porträt des Heiligen Marinus nach einem von Giovan Battista Urbinelli geschaffenen Altarbild.


1€

Erste Serie: Auf der 1-€-Münze ist das Wappen der Republik zu sehen.


Zweite Serie: Die Münze zeigt den Zweiten Turm.


50-Cent

Erste Serie: Auf der 50-Cent-Münze sind die drei Türme von San Marino abgebildet: Guaita, Cesta und Montale.


Zweite Serie: Die 50-Cent-Münze zeigt das Porträt des Heiligen Marinus wie ihn Emilio Retrosi gemalt hat.


20-Cent

Erste Serie: Auf der 20-Cent-Münze ist der Heilige Marinus dargestellt, in Anlehnung an ein Gemälde der Guercino-Schule.


Zweite Serie: Die Münze zeigt die drei Türme auf dem Monte Titano.


10-Cent

Erste Serie: Die 10-Cent-Münze zeigt die dem Heiligen Marinus geweihte Basilika von San Marino.


Zweite Serie: Auf der 10-Cent-Münze ist die Chiesa di San Francesco abgebildet.


5-Cent

Erste Serie: Die Motive der 1-, 2- und 5-Cent-Münzen sind der dritte Festungsturm (Montale), die Freiheitsstatue bzw. der erste Festungsturm (Guaita).


Zweite Serie: Die 1-, 2- und 5-Cent-Münzen zeigen das Staatswappen der Republik San Marino, das Stadttor bzw. die Chiesa di San Quirino.


2-Cent

Erste Serie: Die Motive der 1-, 2- und 5-Cent-Münzen sind der dritte Festungsturm (Montale), die Freiheitsstatue bzw. der erste Festungsturm (Guaita).


Zweite Serie: Die 1-, 2- und 5-Cent-Münzen zeigen das Staatswappen der Republik San Marino, das Stadttor bzw. die Chiesa di San Quirino.


1-Cent

Erste Serie: Die Motive der 1-, 2- und 5-Cent-Münzen sind der dritte Festungsturm (Montale), die Freiheitsstatue bzw. der erste Festungsturm (Guaita).


Zweite Serie: Die 1-, 2- und 5-Cent-Münzen zeigen das Staatswappen der Republik San Marino, das Stadttor bzw. die Chiesa di San Quirino.