Menu

Workstreams

Verschiedene Workstreams werden sich mit den zentralen Themen der Strategieüberprüfung beschäftigen. Informationen aus den Veranstaltungen der Reihe „Die EZB hört zu“ und Ihre Ideen, die Sie über diese Website eingereicht haben, werden in die folgenden Workstreams einfließen.

Klimawandel

Untersucht die mit dem Klimawandel verbundenen Risiken und wie diese Risiken mit dem geldpolitischen Handlungsrahmen zusammenhängen.

Digitalisierung

Untersucht die Folgen der Digitalisierung für das Funktionieren der Wirtschaft und die Durchführung der Geldpolitik.

Modelle des Eurosystems

Bewertet Wissenslücken in den wichtigsten Modellen, die bei den geldpolitischen Entscheidungsprozessen zum Einsatz kommen.

Haushalts- und Geldpolitik in einer Währungsunion

Erstellt ein Gesamtbild des haushaltspolitischen Umfelds im Euroraum und beurteilt, was dieses für die Geldpolitik bedeutet.

Globalisierung

Untersucht, wie sich die Globalisierung auf die Übertragung der geldpolitischen Beschlüsse auf Wirtschaft und Inflation auswirkt.

Inflationserwartungen

Analysiert, wie sich Inflationserwartungen herausbilden, und vertieft das Verständnis der wesentlichen Bestimmungsfaktoren.

Inflationsmessung

Analysiert die genaueste Methode zur Messung von Inflation und bewertet mögliche Messprobleme.

Makroprudenzielle Politik, Geldpolitik und Finanzstabilität

Wirkt bei der Bewertung der Interaktionen zwischen makroprudenziellen Maßnahmen, Finanzstabilität und Geldpolitik mit.

Geldpolitische Kommunikation

Bewertet die Kommunikationsstrategie der EZB in Bezug auf die geldpolitischen Beschlüsse und das Wissen der breiten Öffentlichkeit über die EZB.

Finanzintermediation außerhalb des Bankensektors

Untersucht, wie sich die sich wandelnde Struktur des Finanzsektors, insbesondere die zunehmende Bedeutung von Nichtbanken, auf die Durchführung der Geldpolitik auswirkt.

Preisstabilitätsziel

Analysiert die zahlenmäßige Definition der EZB für Preisstabilität und alternative Ansätze zur Gewährleistung von Preisstabilität.

Produktivität, Innovation und technischer Fortschritt

Bewertet Entwicklungen im Bereich von Produktivität und Technologien und analysiert die Auswirkungen dieser Entwicklungen auf die Geldpolitik.