Haftungsausschluss und Urheberrecht

Haftungsausschluss

Die Website der Europäischen Zentralbank (EZB) soll den Zugang der Öffentlichkeit zu Informationen über die Aktivitäten der EZB und des Europäischen Systems der Zentralbanken (ESZB) vereinfachen.Ziel der EZB ist, dass diese Informationen zutreffend und aktuell sind. Die EZB übernimmt jedoch keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt dieser Website.

Die Website:

  • umfasst Informationen allgemeiner Art ohne Bezug auf eine bestimmte Person oder Einrichtung
  • enthält zum Teil Links zu fremden Websites, auf deren Inhalt die EZB keinen Einfluss hat und für die sie keine Verantwortung übernimmt
  • bietet keine professionelle oder rechtliche Beratung

Die auf dieser Website veröffentlichten Euro-Referenzkurse und die weiteren Informationen zu Kursen und Preisen basieren auf Quellen, die die EZB für zuverlässig hält. Die EZB übernimmt jedoch keine Verantwortung oder Haftung für Verluste, die entstanden sind, weil jemand diese Informationen bei einer Entscheidung, Handlung oder Unterlassung zugrunde gelegt hat. Insbesondere übernimmt die EZB keine Verantwortung oder Haftung für wirtschaftliche Verluste oder mittelbare Schäden, Folgeschäden oder Einbußen, einschließlich – ohne Einschränkung – entgangener Geschäftsmöglichkeiten und entgangener Gewinne als unmittelbare oder mittelbare Folge (oder im Zusammenhang mit) der Veröffentlichung der Referenzkurse und der weiteren Informationen zu Kursen und Preisen durch die EZB, einschließlich der Häufigkeit der Veröffentlichung und der Verwendung dieser Referenzkurse und weiteren Informationen zu Kursen und Preisen durch Personen.

Es ist nicht gewährleistet, dass die auf dieser Website zur Verfügung gestellten Dokumente und sonstigen Informationen den amtlichen Fassungen dieser Texte genau entsprechen. Nur die im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlichten Fassungen der Rechtsinstrumente der EZB und die von der EZB veröffentlichten anderen Dokumente und/oder Daten sind verbindlich.

Die EZB ist bestrebt, technische Störungen so weit wie möglich zu vermeiden. Es kann jedoch nicht gewährleistet werden, dass bei dieser Website keine Unterbrechungen oder anderweitigen Störungen auftreten. Die EZB übernimmt keine Verantwortung für derartige Störungen bei der Nutzung dieser Website oder deren Links zu fremden Websites.

Mit der vorliegenden Haftungsausschlussklausel wird nicht bezweckt, die Haftung der EZB entgegen den einschlägigen nationalen Rechtsvorschriften einzuschränken oder sie in Fällen auszuschließen, in denen ein Ausschluss nach diesen Rechtsvorschriften nicht möglich ist.

Wenn Sie eine Seite dieser Website abrufen, so gilt dies als Zustimmung zum Vorgenannten.

Urheberrecht

Urheberrecht am gesamten Inhalt dieser Website: Europäische Zentralbank, Frankfurt am Main, Deutschland.

Vorbehaltlich der unten aufgeführten Ausnahme stehen den Nutzern dieser Website die direkt von dieser Website abgerufenen Informationen unter den folgenden Bedingungen zur freien Verfügung:

  1. Wenn diese Informationen verbreitet oder vervielfältigt werden, müssen sie fehlerfrei wiedergegeben werden und die EZB muss als Quelle angegeben werden.
  2. Falls die Informationen in kostenpflichtige Dokumente (unabhängig vom Medium) übernommen werden, muss die natürliche oder juristische Person, die die Informationen veröffentlicht, die Käufer vor dem Abschluss eines Abonnements oder der Zahlung einer Gebühr und jedes Mal, wenn sie die von dieser Website stammenden Informationen abrufen, darüber aufklären, dass die Informationen auf dieser Website kostenfrei erhältlich sind.
  3. Wenn die Informationen vom Nutzer verändert werden (z. B. Saisonbereinigung statistischer Daten oder Berechnung von Wachstumsraten), ist ausdrücklich darauf hinzuweisen.
  4. Wenn auf Websites, die geschäftlichen Zwecken dienen, oder für Werbezwecke Links zu dieser Website eingerichtet werden, muss diese Website im gesamten Browser-Fenster geladen werden (d. h. sie darf nicht innerhalb des Rahmens einer anderen Website wiedergegeben werden).

Als Ausnahme von der oben aufgeführten Regelung ist jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder jeder Neudruck im Ganzen oder in Teilen von Dokumenten, die den Namen der Autoren tragen, wie zum Beispiel Working Papers und Occasional Papers der EZB, in Form einer anderen (gedruckten oder elektronisch erstellten) Veröffentlichung nur mit der ausdrücklichen vorherigen schriftlichen Zustimmung der EZB oder der Autoren gestattet.

Verwendung des Namens und der Logos

Die EZB ist sich bewusst, dass ihr Name und ihre Logos zunehmend von verschiedenen Dritten in Zusammenhang mit gefälschten finanziellen Transaktionen und anderen betrügerischen Tätigkeiten missbraucht werden. In manchen Fällen wird die EZB sogar als die Bank aufgeführt, durch die Zahlungen geleistet werden oder Transaktionen erfolgen.

In diesem Zusammenhang möchte die EZB klarstellen, dass sie keine Geschäftsbanktätigkeit für Einzelpersonen oder Unternehmen ausübt und dass sie vor allem keine Gebühren für grenzüberschreitende Überweisungen erhebt oder Einlagen von Dritten akzeptiert oder Bescheinigungen für die Freigabe von Mitteln ausstellt. Die EZB rät daher der Bevölkerung, keine Kontakte mit den Urhebern dieser Machenschaften herzustellen und niemandem Geld zu senden oder Bank- oder Kreditkartendetails preiszugeben, der vorgibt, die EZB zu vertreten oder eine Bankenbeziehung mit der EZB zu unterhalten.

Die EZB möchte auch darauf hinweisen, dass sie keine Haftung dafür übernimmt, wenn ihr Name, ihre Logos oder ihre Adresse in betrügerischer Absicht verwendet werden. Wenn Sie fragwürdige Dokumente sehen oder erhalten, die auf die EZB Bezug nehmen oder angeblich von der EZB stammen, sind Sie aufgefordert, dies sofort Ihren örtlichen Strafverfolgungsbehörden zu melden oder von den zuständigen nationalen Behörden Rat einzuholen.

Datenschutzregeln für personenbezogene Daten und für den E-Mail-Verkehr

Die EZB achtet die Privatsphäre der Nutzer. Sie verwendet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zu den nachfolgend angeführten Zwecken und gibt sie nicht für Marketingzwecke weiter.

Alle personenbezogenen Informationen werden gemäß der Verordnung (EG) Nr. 45/2001 sowie den Sicherheits- und Geheimhaltungsvorschriften der EZB in Bezug auf IT verarbeitet.

Verordnung (EG) Nr. 45/2001

Welche Informationen erhebt die EZB über ihre Website?

Informationen, die von den EZB-Servern gespeichert werden

Cookies – Bei Cookies (Profildateien) handelt es sich um kleine Datenmengen, die ein Website-Server an den Browser Ihres PCs sendet. Wenn Sie eine bestimmte Website erneut aufrufen, meldet dies der Browser dem Server. Mittels Cookies können Präferenzen von Nutzern gespeichert werden. Ferner ermöglichen sie es, Nutzertrends in aggregierter Form zu ermitteln.

Server-Protokolle – Wenn Sie eine Website besuchen, speichern Server automatisch von Ihrem Browser übermittelte Informationen. Bei diesen Server-Protokollen kann es sich um Angaben zu Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs, Ihrer Internet-Protokolladresse, der Art, Sprache und Bildschirmgröße Ihres Browsers sowie ein oder mehrere Cookies handeln, die zur Identifikation Ihres Browsers beitragen. Die von der EZB gewonnenen Daten werden ausschließlich dazu verwendet, aggregierte Statistiken über die Nutzung dieser Website zu erstellen.

Informationen, die von Servern Dritter gespeichert werden

Google Analytics – Diese Website nutzt den externen Service Google Analytics um Statistiken über die Nutzung der Website zu erhalten. Die von den Servern der EZB erhobenen Serverprotokolle werden auch an die von Google betriebenen Server geschickt und dienen dazu, der EZB aggregierte Statistiken über die Anzahl von Browserbesuchen, Nutzungsmuster und auf dieser Website gestartete Suchanfragen zu liefern.

Google verfügt über eigene Datenschutzbestimmungen und bestätigt, dass es die zwischen der EU und den USA bestehende „Privacy-Shield-Regelung“ einhält, die das US-amerikanische Handelsministerium nach Konsultation der Europäischen Kommission entwickelt hat, um dem europäischen „Angemessenheits-Standard“ für den Schutz der Privatsphäre zu entsprechen.

Google Analytics
Google Datenschutzerklärung
Privacy-Shield-Zertifizierung

Über die Website oder per E-Mail kommunizierte personenbezogene Daten

Neben der Möglichkeit, der EZB an die auf dieser Website angegebenen E-Mail-Adressen zu schreiben, können Sie auch Online-Dienste wie z. B. das Online-Bewerbungssystem der EZB zur Kontaktaufnahme nutzen. Um die von Ihnen gewünschten Dienste erbringen zu können, benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten.

Online-Bewerbungssystem der EZB

Wie schützt die EZB ihre Daten?

Die Informationen auf dieser Website unterliegen einem System zum Schutz personenbezogener Daten sowie Datenschutzbestimmungen in Bezug auf E-Mails.

Rechtsgrundlage – Die Politik bezüglich des Schutzes natürlicher Personen bei der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch die Organe und Einrichtungen der Union beruht auf der Verordnung (EG) Nr. 45/2001. Die EZB verarbeitet personenbezogene Daten gemäß dieser Verordnung.

Datenschutzbeauftragter – Innerhalb der EZB sorgt der Datenschutzbeauftragte für die Anwendung der Bestimmungen der Verordnung (EG) Nr. 45/2001 und steht den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen bei der Erfüllung ihrer Pflichten beratend zur Seite (siehe Artikel 24 der Verordnung).

Der Europäische Datenschutzbeauftragte handelt als unabhängige Kontrollbehörde für alle Organe und Einrichtungen der Union (siehe Artikel 41 bis 45 der Verordnung (EG) Nr. 45/2001).

Online-Dienste – Für jeden von der EZB angebotenen Online-Dienst legt ein für die Datenvereinbarung Verantwortlicher fest, wofür und wie die übermittelten personenbezogenen Daten verwendet werden. Ferner stellt er sicher, dass die Datenschutzbestimmungen eingehalten werden.

E-Mails – Ihre personenbezogenen Daten werden nur insoweit erhoben, als dies für die Beantwortung Ihrer jeweiligen Frage notwendig ist. Sollten Sie Fragen zur Bearbeitung Ihrer E-Mail(s) sowie der damit verbundenen personenbezogenen Daten haben, so können Sie diese gerne Ihrer Nachricht beifügen.

Website zu Stellenangeboten – Spezifische Informationen über Datenschutz bei der Verarbeitung personenbezogener Daten für Rekrutierungszwecke finden sich auf dieser Website auf den Seiten zu Stellenangeboten.

Europäischer Datenschutzbeauftragter

Careers