Banknoten

Bei den Euro-Banknoten gibt es sieben unterschiedliche Stückelungen: 5 €, 10 €, 20 €, 50 €, 100 €, 200 € und 500 €. Die erste Banknotenserie wird schrittweise durch die Europa-Serie ersetzt.

Alle Banknoten sind im gesamten Euro-Währungsgebiet gesetzliches Zahlungsmittel.



Banknotenstückelungen

Betrachten Sie die Geldscheine der ersten Serie und einige Banknoten der Europa-Serie. Jede Stückelung hat ihre eigene markante Farbe und zeigt einen Baustil – von der Klassik bis hin zur Architektur des 20. Jahrhunderts.



Banknoten der Europa-Serie

Die Geldscheine der Europa-Serie werden schrittweise in den Ländern des Eurogebiets eingeführt. Die neue 20-€-Banknote wird am 25. November 2015 in Umlauf gebracht.



Publikationen

Faltblätter, Broschüren, Poster und sonstiges Informationsmaterial stehen für die Öffentlichkeit und für Personen, die mit Bargeld arbeiten, online zur Verfügung. Teilweise sind auch Druckexemplare erhältlich.



Sicherheit der Banknoten

Die Euro-Banknoten weisen eine Reihe von Sicherheitsmerkmalen auf. Diese lassen sich mit dem Test „FÜHLEN-SEHEN-KIPPEN“ leicht überprüfen.