PRESSEMITTEILUNG

Verteilung der Zuständigkeiten der Mitglieder des Direktoriums der EZB

18. Dezember 2012

Das Direktorium der Europäischen Zentralbank (EZB) hat heute im Rahmen seiner kollektiven Verantwortung und mit sofortiger Wirkung die Verteilung der Zuständigkeiten der Direktoriumsmitglieder wie folgt festgelegt:

Neben seinen satzungsgemäßen Aufgaben als Präsident des Direktoriums, des EZB-Rats und des Erweiterten Rats ist der Präsident, Herr Mario Draghi, weiterhin für die folgenden Bereiche zuständig: Kommunikation, Beraterstab des Direktoriums, ESRB-Sekretariat, Interne Revision sowie Sekretariat und Sprachendienst. [1]

Neben seinen satzungsgemäßen Aufgaben als Stellvertreter des Präsidenten bleibt der Vizepräsident, Herr Vítor Constâncio, für die folgenden Bereiche zuständig: Verwaltung (ohne Neubauprojekt der EZB), Finanzstabilität und Überwachung von Zahlungssystemen. Außerdem übernimmt er gemeinsam mit Herrn Yves Mersch die Zuständigkeit für das Projekt Bankenunion.

Herr Jörg Asmussen ist nach wie vor für Internationale und europäische Beziehungen zuständig. Neben seiner Rolle als Vertreter der EZB bei internationalen Sitzungen repräsentiert er die EZB weiterhin bei Zusammenkünften der Arbeitsgruppe der Eurogruppe sowie des Wirtschafts- und Finanzausschusses; ferner nimmt Herr Asmussen mit dem Präsidenten oder dem Vizepräsidenten an den Treffen der Eurogruppe und des ECOFIN-Rats sowie an den Sitzungen der Staats- und Regierungschefs auf Ebene der EU und des Euroraums teil. Außerdem bleibt er für Rechtsdienste, das Neubauprojekt der EZB und die Ständige Vertretung der EZB in Washington, D.C. zuständig.

Herr Benoît Cœuré ist nach wie vor für Finanzmarktoperationen, Zahlungsverkehr und Marktinfrastrukturen sowie Forschung zuständig.

Herr Yves Mersch wird für Banknoten, Informationssysteme, Risikomanagement und TARGET2-Securities zuständig sein. Darüber hinaus übernimmt er gemeinsam mit Vítor Constâncio die Zuständigkeit für das Projekt Bankenunion.

Herr Peter Praet ist weiterhin für die folgenden Bereiche zuständig: Volkswirtschaft, Personal, Budget und Organisation sowie Statistik.

Anhang

Verteilung der Zuständigkeiten der Direktoriumsmitglieder

Mario Draghi, Präsident

  • Kommunikation
  • Beraterstab des Direktoriums
  • ESRB-Sekretariat
  • Interne Revision
  • Sekretariat und Sprachendienst

Vítor Constâncio, Vizepräsident

  • Verwaltung (ohne Neubauprojekt der EZB)
  • Finanzstabilität
  • Überwachung von Zahlungssystemen
  • Projekt Bankenunion

Jörg Asmussen

  • Internationale und europäische Beziehungen
  • Rechtsdienste
  • Neubauprojekt der EZB
  • Ständige Vertretung der EZB in Washington, D.C.

Benoît Cœuré

  • Finanzmarktoperationen
  • Zahlungsverkehr und Marktinfrastrukturen
  • Forschung

Yves Mersch

  • Banknoten
  • Informationssysteme
  • Risikomanagement
  • TARGET2-Securities
  • Projekt Bankenunion

Peter Praet

  • Volkswirtschaft
  • Personal, Budget und Organisation
  • Statistik


[1]Mit Wirkung vom 1. Januar 2013 wird die Abteilung Sprachendienst Teil der neu geschaffenen Generaldirektion Kommunikation und Sprachendienst, und die Generaldirektion Sekretariat und Sprachendienst wird in Generaldirektion Sekretariat umbenannt.

Ansprechpartner für Medienvertreter