Regelungen für den Banknotenaustausch

Stark beschädigte Euro-Banknoten (z. B. teilweise verbrannt, zerschnitten oder aufgelöst) werden unter bestimmten Umständen von den nationalen Zentralbanken des Euro-Währungsgebiets ersetzt. Absichtlich stark beschädigte Euro-Banknoten werden nicht erstattet.

Die Erstattung ist grundsätzlich gebührenfrei. Für Euro-Banknoten, die versehentlich durch Diebstahlsicherungen beschädigt wurden, wird eine Gebühr erhoben.

Nähere Informationen hierzu finden Sie hier:

Die Postanschrift Ihrer nationalen Zentralbank finden Sie auf deren Website.