Banking Supervision
Deutsch
Other languages1 +
Menu
PRESSEMITTEILUNG

Fotografie-Ausstellung und Preisverleihung ECB Annual Photography Award 2007 „Greece today“

29. Oktober 2007

Im Rahmen der Kulturtage der Europäischen Zentralbank – Griechenland 2007 eröffnet die Europäische Zentralbank (EZB) am Montag, dem 29. Oktober 2007 die Fotografie-Ausstellung ECB Annual Photography Award 2007: „Greece today“ und verleiht ihren Fotografie-Preis, den ECB Annual Photography Award, an Vagelis Georgas (1. Preis), Myrto Papadopoulos (2. Preis) und Angeliki Svoronou (3. Preis).

Seit 2004 lädt die Europäische Zentralbank junge Fotografinnen und Fotografen ein, ihr Land zu porträtieren. Im Mittelpunkt dieses jährlichen Fotografie-Wettbewerbs steht immer das Gastland der Kulturtage. „Griechenland heute“ lautete also das Motto der Ausschreibung, die die EZB zusammen mit der Bank von Griechenland im Frühjahr 2007 veröffentlichte. Aufgerufen zur Teilnahme am Wettbewerb waren griechische Fotokünstlerinnen und ‑künstler bis zu einem Höchstalter von 35 Jahren.

Eine internationale, mit namhaften Expertinnen und Experten besetzte Jury wertete die eingereichten Fotoarbeiten aus: Costis Antoniadis, Professor für Fotografie in Athen, Xavier Canonne, Leiter des Fotografie-Museums in Charleroi, Fani Constantinou, Kuratorin am Benaki Museum, John Demos, Direktor von Apeiron Photos, Claudio Hils, Kommunikationsdesigner und Kurator sowie Eva Hodek, Direktorin des Hauses der Fotografie in Prag. Die Jury bestimmte zuerst die zehn Finalisten und entschied dann über die drei Preisträger des mit insgesamt 10 000 Euro dotierten ECB Annual Photography Award.

Die Fotografien der drei Gewinner zeigen, wie unterschiedlich der Blickwinkel auf „Griechenland heute“ sein kann. Vagelis Georgas ist der Sieger des ECB Annual Photography Award 2007 mit seinen eindringlichen Schwarz-Weiß-Aufnahmen, die Straßenszenen in der quirligen griechischen Hauptstadt Athen einfangen. Das Leben von Immigranten im Nordteil Griechenlands porträtiert Myrto Papadopoulos, die mit ihren ausdrucksstarken Fotografien den 2. Preis erhielt. Die Fotografin Angeliki Svoronou wirft mit ihren untypischen Strandaufnahmen einen eher skeptischen Blick auf das Urlaubsparadies Griechenland und die Bedeutung des Tourismus. Sie wurde mit dem dritten Platz ausgezeichnet.

Neben den Fotografien der drei Preisträger sind auch die Arbeiten von Angeliki Chryssanthakopoulou, Katerina Gaka, Giorgos Kordakis, George Psanis, Christos Sotiropoulos, Michalis Sourlis und Yiorgis Yerolympos in der Ausstellung zu sehen.

Mit den Wettbewerbsbeiträgen zum ECB Annual Photography Award soll im Lauf der Jahre eine digitale Sammlung zeitgenössischer Fotografie entstehen, die den kulturellen Reichtum Europas aus der Perspektive junger Künstlerinnen und Künstler reflektiert.

Ausstellungsdaten:

Europäische Zentralbank, Kaiserstraße 29, 60311 Frankfurt am Main

Die Ausstellung ist vom 31. Oktober bis 14. November montags und mittwochs jeweils um 18.00 Uhr im Rahmen von Führungen zugänglich. Anmeldungen bitte unter: Tel. 069-1344 5555 oder per E-Mail: cultural-days@ecb.europa.eu.

Es erscheint ein Ausstellungskatalog in englischer und griechischer Sprache.

Weitere Informationen zum Programm der Kulturtage der Europäischen Zentralbank – Griechenland 2007 können unter www.ecb.europa.eu/kulturtage abgerufen werden.

Pressekontakt:

Regina K. Schüller, Leiterin der Abteilung Presse und Information
Tel. + 49 69-1344 7457, Fax + 49 69 1344 7404, E-Mail: regina.schuller@ecb.europa.eu

Eszter Miltényi, Press Officer

Tel: + 49 69-1344 8034, Fax + 49 69 1344 7404, E-Mail: eszter.miltenyi@ecb.europa.eu

Pressefotos können angefordert werden per E-Mail: photoaward@ecb.europa.eu.

Cultural Days: Greece 2007

Ansprechpartner für Medienvertreter