Konsolidierter Eröffnungsausweis des Eurosystems zum 1. Januar 2007 und Konsolidierter Ausweis des Eurosystems zum 5. Januar 2007

9. Januar 2007

Konsolidierter Eröffnungsausweis des Eurosystems zum 1. Januar 2007

Wie in der vergangenen Woche angekündigt, veröffentlicht die EZB zusammen mit dem konsolidierten Wochenausweis zum 5. Januar 2007 einen konsolidierten Eröffnungsausweis des Eurosystems zum 1. Januar 2007 einschließlich der Ausweisdaten der Banka Slovenije, die an diesem Tag dem Eurosystem beitrat. Die bisher in slowenischen Tolar ausgewiesenen Posten werden aus den Positionen „in Fremdwährung“ in die Positionen „in Euro“ übernommen. Transaktionen mit und Salden der Konten von Ansässigen in Slowenien werden aus den Positionen „außerhalb des Euro-Währungsgebiets“ in die Positionen „im Euro-Währungsgebiet“ übernommen. Darüber hinaus ist bei Kapital und Rücklagen (Passiva 12) gegenüber dem konsolidierten Wochenausweis zum 29. Dezember 2006 eine Erhöhung zu verzeichnen. Diese spiegelt die Auswirkungen des Beitritts der Banka Slovenije zum Eurosystem, die Einzahlungen der jeweiligen Beiträge der nationalen Zentralbanken Bulgariens und Rumäniens zum Kapital der EZB im Zuge des Beitritts dieser Mitgliedstaaten zur Europäischen Union am 1. Januar 2007[1] sowie die Anpassungen einer anderen Zentralbank des Eurosystems zum Jahresende wider.

Aktiva (in Millionen EUR) Stand
Differenzen in den Summen durch Runden der Zahlen.
1 Gold und Goldforderungen 176.846
2 Forderungen in Fremdwährung an Ansässige außerhalb des Euro-Währungsgebiets 143.113
  2.1 Forderungen an den IWF 10.695
  2.2 Guthaben bei Banken, Wertpapieranlagen, Auslandskredite und sonstige Auslandsaktiva 132.417
3 Forderungen in Fremdwährung an Ansässige im Euro-Währungsgebiet 24.025
4 Forderungen in Euro an Ansässige außerhalb des Euro-Währungsgebiets 12.980
  4.1 Guthaben bei Banken, Wertpapieranlagen und Kredite 12.980
  4.2 Forderungen aus der Kreditfazilität im Rahmen des WKM II 0
5 Forderungen in Euro aus geldpolitischen Operationen an Kreditinstitute im Euro-Währungsgebiet 450.540
  5.1 Hauptrefinanzierungsgeschäfte 330.452
  5.2 Längerfristige Refinanzierungsgeschäfte 120.000
  5.3 Feinsteuerungsoperationen in Form von befristeten Transaktionen 0
  5.4 Strukturelle Operationen in Form von befristeten Transaktionen 0
  5.5 Spitzenrefinanzierungsfazilität 88
  5.6 Forderungen aus Margenausgleich 0
6 Sonstige Forderungen in Euro an Kreditinstitute im Euro-Währungsgebiet 12.619
7 Wertpapiere in Euro von Ansässigen im Euro-Währungsgebiet 80.075
8 Forderungen in Euro an öffentliche Haushalte 39.359
9 Sonstige Aktiva 217.970
Aktiva insgesamt 1.157.527
Passiva (in Millionen EUR) Stand
Differenzen in den Summen durch Runden der Zahlen.
1 Banknotenumlauf 629.637
2 Verbindlichkeiten in Euro aus geldpolitischen Operationen gegenüber Kreditinstituten im Euro-Währungsgebiet 177.476
  2.1 Einlagen auf Girokonten (einschließlich Mindestreserveguthaben) 173.870
  2.2 Einlagefazilität 964
  2.3 Termineinlagen 2.640
  2.4 Feinsteuerungsoperationen in Form von befristeten Transaktionen 0
  2.5 Verbindlichkeiten aus Margenausgleich 2
3 Sonstige Verbindlichkeiten in Euro gegenüber Kreditinstituten im Euro-Währungsgebiet 78
4 Verbindlichkeiten aus der Begebung von Schuldverschreibungen 135
5 Verbindlichkeiten in Euro gegenüber sonstigen Ansässigen im Euro-Währungsgebiet 53.714
  5.1 Einlagen von öffentlichen Haushalten 45.502
  5.2 Sonstige Verbindlichkeiten 8.212
6 Verbindlichkeiten in Euro gegenüber Ansässigen außerhalb des Euro-Währungsgebiets 16.629
7 Verbindlichkeiten in Fremdwährung gegenüber Ansässigen im Euro-Währungsgebiet 162
8 Verbindlichkeiten in Fremdwährung gegenüber Ansässigen außerhalb des Euro-Währungsgebiets 12.621
  8.1 Einlagen, Guthaben und sonstige Verbindlichkeiten 12.621
  8.2 Verbindlichkeiten aus der Kreditfazilität im Rahmen des WKM II 0
9 Ausgleichsposten für vom IWF zugeteilte Sonderziehungsrechte 5.611
10 Sonstige Passiva 73.080
11 Ausgleichsposten aus Neubewertung 121.990
12 Kapital und Rücklagen 66.394
Passiva insgesamt 1.157.527

Konsolidierter Ausweis des Eurosystems zum 5. Januar 2007

Positionen, die nicht mit geldpolitischen Operationen zusammenhängen

In der Woche zum 5. Januar 2007 entsprach der Rückgang um 25 Mio EUR in Gold und Goldforderungen (Aktiva 1) der Veräußerung von Gold durch eine Zentralbank des Eurosystems (dieser Verkauf erfolgte in Übereinstimmung mit der Vereinbarung der Zentralbanken über Goldbestände vom 27. September 2004).

Die Nettoposition des Eurosystems in Fremdwährung (Aktiva 2 und 3 abzüglich Passiva 7, 8 und 9) blieb praktisch unverändert bei 148,8 Mrd EUR.

Die Bestände des Eurosystems an marktgängigen Wertpapieren in Euro von Ansässigen im Euro-Währungsgebiet (Aktiva 7) stiegen um 0,6 Mrd EUR auf 80,7 Mrd EUR. Der Banknotenumlauf (Passiva 1) sank um 10,4 Mrd EUR auf 619,3 Mrd EUR. Die Einlagen von öffentlichen Haushalten (Passiva 5.1) nahmen um 7,5 Mrd EUR auf 53 Mrd EUR zu.

Positionen im Zusammenhang mit geldpolitischen Operationen

Die Nettoforderungen des Eurosystems an Kreditinstitute (Aktiva 5 abzüglich Passiva 2.2, 2.3, 2.4, 2.5 und 4) erhöhten sich um 1,4 Mrd EUR auf 448,2 Mrd EUR. Am Donnerstag, dem 4. Januar 2007, wurde ein Hauptrefinanzierungsgeschäft in Höhe von 330,5 Mrd EUR fällig, und ein neues Geschäft in Höhe von 330,5 Mrd EUR wurde abgewickelt.

Die Inanspruchnahme der Spitzenrefinanzierungsfazilität (Aktiva 5.5) belief sich auf praktisch null (gegenüber 0,1 Mrd EUR im konsolidierten Eröffnungsausweis des Eurosystems). Die Inanspruchnahme der Einlagefazilität (Passiva 2.2) betrug 0,1 Mrd EUR (gegenüber 1 Mrd EUR im konsolidierten Eröffnungsausweis des Eurosystems).

Einlagen der Kreditinstitute im Euro-Währungsgebiet auf Girokonten

Im Ergebnis aller Transaktionen erhöhten sich die Einlagen der Kreditinstitute auf Girokonten beim Eurosystem (Passiva 2.1) um 4,8 Mrd EUR auf 178,7 Mrd EUR.



[1] Nähere Einzelheiten können der EZB-Pressemitteilung „Schlüssel für die Zeichnung des Kapitals der EZB – Erweiterung der EU und des Eurosystems“ vom 2. Januar 2007 entnommen werden.

Konsolidierter Ausweis des Eurosystems zum 5. Januar 2007

Aktiva (in Millionen EUR) Stand Veränderungen zur Vorwoche aufgrund von Transaktionen
Differenzen in den Summen durch Runden der Zahlen.
1 Gold und Goldforderungen 176.821 −25
2 Forderungen in Fremdwährung an Ansässige außerhalb des Euro-Währungsgebiets 144.021 908
  2.1 Forderungen an den IWF 10.686 −9
  2.2 Guthaben bei Banken, Wertpapieranlagen, Auslandskredite und sonstige Auslandsaktiva 133.334 917
3 Forderungen in Fremdwährung an Ansässige im Euro-Währungsgebiet 22.448 −1.577
4 Forderungen in Euro an Ansässige außerhalb des Euro-Währungsgebiets 12.419 −561
  4.1 Guthaben bei Banken, Wertpapieranlagen und Kredite 12.419 −561
  4.2 Forderungen aus der Kreditfazilität im Rahmen des WKM II 0 0
5 Forderungen in Euro aus geldpolitischen Operationen an Kreditinstitute im Euro-Währungsgebiet 450.501 −39
  5.1 Hauptrefinanzierungsgeschäfte 330.499 47
  5.2 Längerfristige Refinanzierungsgeschäfte 120.000 0
  5.3 Feinsteuerungsoperationen in Form von befristeten Transaktionen 0 0
  5.4 Strukturelle Operationen in Form von befristeten Transaktionen 0 0
  5.5 Spitzenrefinanzierungsfazilität 2 −86
  5.6 Forderungen aus Margenausgleich 0 0
6 Sonstige Forderungen in Euro an Kreditinstitute im Euro-Währungsgebiet 12.885 266
7 Wertpapiere in Euro von Ansässigen im Euro-Währungsgebiet 80.723 648
8 Forderungen in Euro an öffentliche Haushalte 39.359 0
9 Sonstige Aktiva 215.239 −2.731
Aktiva insgesamt 1.154.416 −3.111
Passiva (in Millionen EUR) Stand Veränderungen zur Vorwoche aufgrund von Transaktionen
Differenzen in den Summen durch Runden der Zahlen.
1 Banknotenumlauf 619.263 −10.374
2 Verbindlichkeiten in Euro aus geldpolitischen Operationen gegenüber Kreditinstituten im Euro-Währungsgebiet 180.865 3.389
  2.1 Einlagen auf Girokonten (einschließlich Mindestreserveguthaben) 178.700 4.830
  2.2 Einlagefazilität 69 −895
  2.3 Termineinlagen 2.096 −544
  2.4 Feinsteuerungsoperationen in Form von befristeten Transaktionen 0 0
  2.5 Verbindlichkeiten aus Margenausgleich 0 −2
3 Sonstige Verbindlichkeiten in Euro gegenüber Kreditinstituten im Euro-Währungsgebiet 133 55
4 Verbindlichkeiten aus der Begebung von Schuldverschreibungen 95 −40
5 Verbindlichkeiten in Euro gegenüber sonstigen Ansässigen im Euro-Währungsgebiet 61.338 7.624
  5.1 Einlagen von öffentlichen Haushalten 52.995 7.493
  5.2 Sonstige Verbindlichkeiten 8.343 131
6 Verbindlichkeiten in Euro gegenüber Ansässigen außerhalb des Euro-Währungsgebiets 16.098 −531
7 Verbindlichkeiten in Fremdwährung gegenüber Ansässigen im Euro-Währungsgebiet 160 −2
8 Verbindlichkeiten in Fremdwährung gegenüber Ansässigen außerhalb des Euro-Währungsgebiets 11.937 −684
  8.1 Einlagen, Guthaben und sonstige Verbindlichkeiten 11.937 −684
  8.2 Verbindlichkeiten aus der Kreditfazilität im Rahmen des WKM II 0 0
9 Ausgleichsposten für vom IWF zugeteilte Sonderziehungsrechte 5.611 0
10 Sonstige Passiva 70.531 −2.549
11 Ausgleichsposten aus Neubewertung 121.990 0
12 Kapital und Rücklagen 66.395 1
Passiva insgesamt 1.154.416 −3.111

Ansprechpartner für Medienvertreter