Konsolidierter Ausweis des Eurosystems zum 29. Dezember 2006

4. Januar 2007

Positionen, die nicht mit geldpolitischen Operationen zusammenhängen

In der Woche zum 29. Dezember 2006 entsprach die Erhöhung um 2,8 Mrd EUR in Gold und Goldforderungen (Aktiva 1) hauptsächlich einer vierteljährlichen Neubewertung. Andere Bewegungen während der Woche führten zu einer Nettozunahme um 36 Mio EUR. Dies war vor allem darauf zurückführen, dass eine Zentralbank des Eurosystems ihre Bestände an Goldmünzen mit geringerem Feingoldgehalt affiniert und zu Feingoldbarren verarbeitet hat, was zu einer Bewegung zwischen dieser Aktivposition und der Position Sonstige Aktiva (Aktiva 9) führte. Diese Bewegung zwischen den Positionen glich die Veräußerung von Gold im Wert von 19 Mio EUR durch eine andere Zentralbank des Eurosystems (in Übereinstimmung mit der Vereinbarung der Zentralbanken über Goldbestände vom 27. September 2004) mehr als aus.

Die Nettoposition des Eurosystems in Fremdwährung (Aktiva 2 und 3 abzüglich Passiva 7, 8 and 9) verringerte sich um 4,8 Mrd EUR auf 147,4 Mrd EUR, vor allem aufgrund der Auswirkungen der vierteljährlichen Neubewertung der Aktiva und Passiva. Die Kunden- und Portfoliotransaktionen führten im Berichtszeitraum zu einem Rückgang um 0,1 Mrd EUR.

Die Bestände des Eurosystems an marktgängigen Wertpapieren in Euro von Ansässigen im Euro-Währungsgebiet (Aktiva 7) sanken um 0,4 Mrd EUR auf 77,6 Mrd EUR, was sowohl auf Transaktionen als auch auf die vierteljährliche Neubewertung zurückzuführen war. Der Banknotenumlauf (Passiva 1) stieg um 0,2 Mrd EUR auf 628,2 Mrd EUR. Die Einlagen von öffentlichen Haushalten (Passiva 5.1) nahmen um 13 Mrd EUR auf 45,2 Mrd EUR zu.

Positionen im Zusammenhang mit geldpolitischen Operationen

Die Nettoforderungen des Eurosystems an Kreditinstitute (Aktiva 5 abzüglich Passiva 2.2, 2.3, 2.4, 2.5 und 4) erhöhten sich um 8,5 Mrd EUR auf 450 Mrd EUR. Am Donnerstag, dem 28. Dezember 2006, wurde ein Hauptrefinanzierungsgeschäft in Höhe von 321,5 Mrd EUR fällig, und ein neues Geschäft in Höhe von 330,5 Mrd EUR wurde abgewickelt.

Die Inanspruchnahme der Spitzenrefinanzierungsfazilität (Aktiva 5.5) belief sich auf 0,1 Mrd EUR (gegenüber praktisch null in der Vorwoche). Die Inanspruchnahme der Einlagefazilität (Passiva 2.2) betrug 0,6 Mrd EUR (ebenfalls gegenüber praktisch null in der Vorwoche).

Einlagen der Kreditinstitute im Euro-Währungsgebiet auf Girokonten

Im Ergebnis aller Transaktionen verringerten sich die Einlagen der Kreditinstitute auf Girokonten beim Eurosystem (Passiva 2.1) um 3,7 Mrd EUR auf 173,5 Mrd EUR.

Neubewertung der Aktiva und Passiva des Eurosystems zum Jahresende

Gemäß den harmonisierten Rechnungslegungsgrundsätzen für das Eurosystem werden Gold, Devisen, Wertpapierbestände und Finanzinstrumente des Eurosystems zu jedem Quartalsende zu Marktkursen und ‑preisen bewertet. Die Nettoauswirkung der Neubewertung auf die einzelnen Ausweispositionen zum 29. Dezember 2006 wird in der zusätzlichen Rubrik „Veränderungen zur Vorwoche aufgrund von Neubewertungen“ ausgewiesen. Der Goldpreis und die wichtigsten für die Neubewertung der einzelnen Positionen verwendeten Wechselkurse waren Folgende:

Gold: EUR 482,688 je Unze Feingold

USD: 1,3170 je EUR

JPY: 156,93 je EUR

Sonderziehungsrechte: EUR 1,1416 je SZR

Eröffnungsausweis des Eurosystems für das Jahr 2007, einschließlich der Banka Slovenije

Am 1. Januar 2007 schloss sich die Banka Slovenije dem Eurosystem an. Daher veröffentlicht die EZB am 9. Januar 2007, zusammen mit dem nächsten konsolidierten Wochenausweis, einen konsolidierten Eröffnungsausweis des Eurosystems zum 1. Januar 2007.

Aktiva (in Millionen EUR) Stand Veränderungen zur Vorwoche aufgrund von
i)Transaktionen
ii)Neubewertung
Differenzen in den Summen durch Runden der Zahlen.
i) ii)
1 Gold und Goldforderungen 176.768 36 2.717
2 Forderungen in Fremdwährung an Ansässige außerhalb des Euro-Währungsgebiets 142.291 −6 −4.669
2.1 Forderungen an den IWF 10.658 −44 −285
2.2 Guthaben bei Banken, Wertpapieranlagen, Auslandskredite und sonstige Auslandsaktiva 131.633 38 −4.384
3 Forderungen in Fremdwährung an Ansässige im Euro-Währungsgebiet 23.402 1.096 −559
4 Forderungen in Euro an Ansässige außerhalb des Euro-Währungsgebiets 11.967 422 −5
4.1 Guthaben bei Banken, Wertpapieranlagen und Kredite 11.967 422 −5
4.2 Forderungen aus der Kreditfazilität im Rahmen des WKM II 0 0 0
5 Forderungen in Euro aus geldpolitischen Operationen an Kreditinstitute im Euro-Währungsgebiet 450.540 9.042 0
5.1 Hauptrefinanzierungsgeschäfte 330.452 8.954 0
5.2 Längerfristige Refinanzierungsgeschäfte 120.000 0 0
5.3 Feinsteuerungsoperationen in Form von befristeten Transaktionen 0 0 0
5.4 Strukturelle Operationen in Form von befristeten Transaktionen 0 0 0
5.5 Spitzenrefinanzierungsfazilität 88 88 0
5.6 Forderungen aus Margenausgleich 0 0 0
6 Sonstige Forderungen in Euro an Kreditinstitute im Euro-Währungsgebiet 11.360 563 0
7 Wertpapiere in Euro von Ansässigen im Euro-Währungsgebiet 77.614 −186 −184
8 Forderungen in Euro an öffentliche Haushalte 39.359 −527 −26
9 Sonstige Aktiva 217.679 197 748
Aktiva insgesamt 1.150.980 10.636 −1.977
Passiva (in Millionen EUR) Stand Veränderungen zur Vorwoche aufgrund von
i)Transaktionen
ii)Neubewertung
Differenzen in den Summen durch Runden der Zahlen.
i) ii)
1 Banknotenumlauf 628.238 227 0
2 Verbindlichkeiten in Euro aus geldpolitischen Operationen gegenüber Kreditinstituten im Euro-Währungsgebiet 174.051 −3.175 0
2.1 Einlagen auf Girokonten (einschließlich Mindestreserveguthaben) 173.482 −3.714 0
2.2 Einlagefazilität 567 538 0
2.3 Termineinlagen 0 0 0
2.4 Feinsteuerungsoperationen in Form von befristeten Transaktionen 0 0 0
2.5 Verbindlichkeiten aus Margenausgleich 2 1 0
3 Sonstige Verbindlichkeiten in Euro gegenüber Kreditinstituten im Euro-Währungsgebiet 65 −22 0
4 Verbindlichkeiten aus der Begebung von Schuldverschreibungen 0 0 0
5 Verbindlichkeiten in Euro gegenüber sonstigen Ansässigen im Euro-Währungsgebiet 53.354 12.844 0
5.1 Einlagen von öffentlichen Haushalten 45.165 13.012 0
5.2 Sonstige Verbindlichkeiten 8.189 −168 0
6 Verbindlichkeiten in Euro gegenüber Ansässigen außerhalb des Euro-Währungsgebiets 16.614 −334 0
7 Verbindlichkeiten in Fremdwährung gegenüber Ansässigen im Euro-Währungsgebiet 89 3 −2
8 Verbindlichkeiten in Fremdwährung gegenüber Ansässigen außerhalb des Euro-Währungsgebiets 12.621 1.182 −417
8.1 Einlagen, Guthaben und sonstige Verbindlichkeiten 12.621 1.182 −417
8.2 Verbindlichkeiten aus der Kreditfazilität im Rahmen des WKM II 0 0 0
9 Ausgleichsposten für vom IWF zugeteilte Sonderziehungsrechte 5.582 0 −119
10 Sonstige Passiva 73.788 −64 291
11 Ausgleichsposten aus Neubewertung 121.991 0 −1.730
12 Kapital und Rücklagen 64.587 −25 0
Passiva insgesamt 1.150.980 10.636 −1.977

Ansprechpartner für Medienvertreter