Wettbewerbsform

Wettbewerbsunterlagen

Im November 2002 kündigte die EZB den städte- und hochbaulichen Wettbewerb für den Neubau der Europäischen Zentralbank (EZB) im Amtsblatt der Europäischen Union an. Der Wettbewerb wurde als begrenzter zweistufiger Wettbewerb mit optionaler Überarbeitungsphase ausgelobt, dem ein Bewerbungsverfahren zur Auswahl von 80 qualifizierten Kandidaten für die erste Phase vorausging. Den ausgewählten Bewerbern wurden die Wettbewerbsunterlagen sowie die Regeln und Leitlinien für den Wettbewerb übermittelt. Die Teilnahmebedingungen und die Wettbewerbsregeln wurden in dem Dokument „Competition Rules“ festgelegt. Nähere Angaben zu den Gestaltungsanforderungen enthielt das in Teilen veröffentlichte Dokument „Competition Brief“.

Downloads

Jury

Die Bewertung der während der ersten und zweiten Wettbewerbsphase eingereichten Entwürfe sowie die Auswahl der Preisträger erfolgte durch eine internationale Jury.

 

Mitglieder der Jury

Die Jury setzte sich aus den folgenden Mitgliedern zusammen.

Bitte beachten Sie, dass alle angegebenen Titel und Positionen der Jurymitglieder dem Stand zum Zeitpunkt des Architekturwettbewerbs für den EZB-Neubau entsprechen. Sie können sich seitdem geändert haben.

Die Jury

Für die EZB und die nationalen Zentralbanken Für die Stadt Frankfurt am Main Freie Architekten
Lucas Papademos (Vizepräsident der EZB), Vorsitzender Edwin Schwarz (Stadtrat und Planungsdezernent) Françoise Hélène Jourda (Frankreich), Stellvertretende Vorsitzende
Liam Barron (Generaldirektor der Central Bank of Ireland) Oriol Bohigas (Spanien)
Sirkka Hämäläinen (Mitglied des Direktoriums der EZB) Kees Christiaanse (Niederlande)
Yves Mersch (Präsident der Banque centrale du Luxembourg) Massimiliano Fuksas (Italien)
Hanspeter K. Scheller (Generaldirektor Verwaltung der EZB) Michael Wilford (Großbritannien)
Ernst Welteke (Präsident der Deutschen Bundesbank)

Außerdem wruden als Stellvertreter der oben genannten Jurymitglieder folgende Personen ernannt:

Stellvertreter

Für die EZB und die nationalen Zentralbanken Für die Stadt Frankfurt am Main Freie Architekten
Hans Georg Fabritius (Mitglied des Vorstands der Deutschen Bundesbank) Dirk Zimmermann (Leiter des Stadtplanungsamtes der Stadt Frankfurt) Craig Dykers (Norwegen)
Klaus Gressenbauer (Direktor Planung und Controlling der EZB) Martha Schwartz (USA)
Brian Halpin (Stellvertretender Generaldirektor der Central Bank of Ireland)
Thomas Rinderspacher (Leiter der Bauabteilung der EZB)
Fernand Yasse (Leiter Organisation und Risikomanagement der Banque centrale du Luxembourg)

Downloads