Einschlägige Stellungnahmen der EZB

  1. Stellungnahme zu Änderungen des Mindestreservesystems (CON/2016/40), Rumänien, 30.8.2016.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  2. Stellungnahme über Finanzinstrumente, die für geldpolitische Geschäfte zugelassen sind (CON/2016/12), Rumänien, 16.3.2016.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  3. Stellungnahme zu Reservesätzen (CON/2015/39), Ungarn, 28.10.2015.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  4. Stellungnahme zu Mindestreservevorschriften im Zusammenhang mit der Einführung des Euro (CON/2014/68), Litauen, 12.9.2014.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  5. Stellungnahme zur Verzinsung von Mindestreserveguthaben (CON/2014/42), Litauen, 11.6.2014.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  6. Stellungnahme zur Übermittlung von Daten, die zur Festlegung der Geldpolitik erforderlich sind (CON/2014/11), Polen, 7.2.2014.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  7. Stellungnahme zu einem Vorschlag für eine Verordnung über Indizes, die bei Finanzinstrumenten und Finanzkontrakten als Benchmarks verwendet werden (CON/2014/2), ABl. C 113 vom 15.4.2014, S. 1.Weitere Informationen
  8. Stellungnahme zu Reservepflichten für Kreditinstitute (CON/2013/79), Litauen, 22.11.2013.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  9. Stellungnahme zu Mindestreservevorschriften im Zusammenhang mit der Einführung des Euro (CON/2013/47), Lettland, 3.7.2013.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  10. Stellungnahme zu den Mindestreserveanforderungen für Kreditinstitute (CON/2012/110), Litauen, 21.12.2012.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  11. Stellungnahme zu Änderungen des Gesetzes über die Finanztransaktionssteuer (CON/2012/94), Ungarn, 26.11.2012.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  12. Stellungnahme zu Offenmarktgeschäften und ständigen Fazilitäten (CON/2012/78), Rumänien, 23.10.2012.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  13. Stellungnahme zu einem Vorschlag für eine Verordnung zur Verbesserung der Wertpapierabrechnungen in der Europäischen Union und über Zentralverwahrer (CON/2012/62), ABl. C 310 vom 13.10.2012, S. 12.
  14. Stellungnahme zur Mindestreservepflicht  (CON/2012/16), Lettland, 29.2.2012.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  15. Stellungnahme zum Mindestreservesystem (CON/2012/7), Rumänien, 10.2.2012.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  16. Stellungnahme zu Mindestreserven (CON/2011/75), Tschechische Republik, 30.9.2011.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  17. Stellungnahme zu einem Entwurf des Beschlusses des Europäischen Rates zur Änderung des Artikels 136 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union hinsichtlich eines Stabilitätsmechanismus für die Mitgliedstaaten, deren Währung der Euro ist  (CON/2011/24), ABl. C 140 vom 11.5.2011, S. 8.Weitere Informationen
  18. Stellungnahme zur Reform der wirtschaftspolitischen Steuerung in der Europäischen Union (CON/2011/13), ABl. C 150 vom 20.5.2011, S. 1.
  19. Stellungnahme zu Änderungen des nationalen Rahmens für geldpolitische Operationen zu dessen weiterer Harmonisierung mit dem Eurosystem (CON/2011/7), Litauen, 1.2.2011.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  20. Stellungnahme zum Rahmen für Mindestreserven (CON/2010/84), Estland, 26.11.2010.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  21. Stellungnahme zu Änderungen des Rahmens für geldpolitische Geschäfte im Hinblick auf dessen weitere Harmonisierung mit dem Eurosystem (CON/2010/77), Lettland, 5.11.2010.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  22. Stellungnahme zu den Mindestreserveanforderungen für Kreditinstitute (CON/2010/68), Ungarn, 11.8.2010.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  23. Stellungnahme zum Rahmen für Mindestreserven (CON/2010/60), Estland, 2.8.2010.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  24. Stellungnahme zur Einrichtung einer Sieben-Tage-Einlagefazilität (CON/2010/18), Lettland, 23.2.2010.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  25. Stellungnahmen zu Maßnahmen zur Unterstützung der Kreditgewährung durch Banken an Unternehmen (CON/2010/14), Polen, 29.1.2010.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  26. Stellungnahme zu Änderungen der Fazilität des mittelfristigen finanziellen Beistands zur Stützung der Zahlungsbilanzen der Mitgliedstaaten  (CON/2009/37), ABl. C 106 vom 8.5.2009, S. 1.Weitere Informationen
  27. Stellungnahme zu der Börse sowie der zentralen Wertpapierverwahrstelle und dem zentralen Register für Wertpapiere (CON/2009/21), Zypern, 16.3.2009.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  28. Stellungnahme zu geldpolitischen Instrumenten (CON/2008/89), Lettland, 19.12.2008.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  29. Stellungnahme zu Kriterien und Voraussetzungen für die Gewährung einer staatlichen Garantie (CON/2008/88), Slowenien, 19.12.2008.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  30. Stellungnahme zu einer Fazilität des mittelfristigen finanziellen Beistands zur Stützung der Zahlungsbilanzen der Mitgliedstaaten  (CON/2008/77), ABl. C 328 vom 23.12.2008, S. 1.
  31. Stellungnahme zu Änderungen der Mindestreserveanforderungen (CON/2008/66), Litauen, 13.11.2008.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  32. Stellungnahme über eine Staatsgarantie zur Sicherung der Kreditvergabe der Nationale Bank van België/Banque Nationale de Belgique im Zusammenhang mit ihrem Beitrag zur Finanzstabilität (CON/2008/46), Belgien, 8.10.2008.
  33. Stellungnahme zu finanziellen Hilfen für Kreditinstitute (CON/2008/44), Irland, 3.10.2008.
  34. Stellungnahme zu Änderungen, die der Banque centrale du Luxembourg einen wirksameren Beitrag zur Finanzstabilität ermöglichen und die Mindestreserveregelung klarstellen (CON/2008/42), Luxemburg, 10.9.2008.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  35. Stellungnahme zu Änderungen des Mindestreservesystems in Bezug auf die Spaltung von Banken (CON/2007/34), Polen, 13.11.2007.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  36. Stellungnahme zum Mindestreservesystem (CON/2007/22), Rumänien, 1.8.2007.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  37. Stellungnahme zu der Berechnung des Mindestreserve-Solls und den zugehörigen Verfahren (CON/2007/16), Malta, 15.6.2007.
  38. Stellungnahme zu geldpolitischen Instrumenten und zur Wertpapierabwicklung der Latvijas Banka (CON/2007/12), Lettland, 30.4.2007.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  39. Stellungnahme zur Mindestreservepflicht  (CON/2006/59), Estland, 14.12.2006.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  40. Stellungnahme zu den Märkten für Finanzinstrumente (CON/2006/56), Luxemburg, 11.12.2006.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  41. Stellungnahme zu geldpolitischen Instrumenten (CON/2006/49), Lettland, 23.10.2006.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  42. Stellungnahme zu Mindestreserven (CON/2006/41), Slowenien, 10.8.2006.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  43. Stellungnahme zur Änderung der Mindestliquiditätsanforderungen (CON/2006/26), Lettland, 31.5.2006.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  44. Stellungnahme zur Erweiterung der Mindestreservebasis und zur Einführung differenzierter Mindestreservesätze (CON/2006/11), Lettland, 23.2.2006.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  45. Stellungnahme zur Aufhebung überholter Rechtsvorschriften über das Europäische Währungssystem (CON/2006/8), ABl. C 49 vom 28.2.2006, S. 35.Weitere Informationen
  46. Stellungnahme zur Mindestreservepflicht (CON/2006/3), Estland, 13.1.2006.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  47. Stellungnahme zur Änderung des Mindestreservesystems der Zentralbank von Zypern (CON/2005/35), Zypern, 10.10.2005.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  48. Stellungnahme zur Finanzierung eines österreichischen Beitrags zum Treuhandfonds des IWF für die von Naturkatastrophen betroffenen Länder mit Niedrigeinkommen durch die Oesterreichische Nationalbank (CON/2005/29), Österreich, 11.8.2005.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
    Weitere Informationen
  49. Stellungnahme zu Mindestreservepflichten (CON/2005/14), Ungarn, 31.5.2005.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  50. Stellungnahme zu den Mindestreservepflichten für Kreditgenossenschaften (kredito unija) (CON/2005/8), Litauen, 1.4.2005.
    ENGLISH
    OTHER LANGUAGES (1) +
    Select your language
  51. Stellungnahme zu Ausnahmeregelungen zum Mindestreservesystem (CON/2004/29), Malta, 1.9.2004.
  52. Stellungnahme zu einer Verordnung des Rates zur Einführung eines Systems des mittelfristigen finanziellen Beistands zur Stützung der Zahlungsbilanzen der Mitgliedstaaten (CON/2001/8), ABl. C 151 vom 22.5.2001, S. 18.Weitere Informationen
  53. Stellungnahme zur Zusammensetzung des Wirtschafts- und Finanzausschusses (CON/1998/53), ABl. C 77 vom 20.3.1999, S. 9.Weitere Informationen
  54. Stellungnahme zur Verrechnung und Abwicklung von Wertpapiertransaktionen (CON/1998/49), Finnland, 2.11.1998.
  55. Stellungnahme zu geldpolitischen Instrumenten und Verfahren sowie zu Mindestreserven (CON/1998/47), Portugal, 1.10.1998.
  56. Stellungnahme zum Beschluss des Geldpolitischen Rates der Banque de France über Mindestreserven (CON/1998/43), Frankreich, 23.9.1998.
  57. Stellungnahme zu Mindestreserven (CON/1998/41), Spanien, 8.9.1998.
  58. Stellungnahme zu den Geldmarktoperationen der Banque de France (CON/1998/29), Frankreich, 10.6.1998.
  59. Als die EZB am 1. Juni 1998 errichtet wurde, übernahm sie die beratenden Funktionen des EWI.
  60. Stellungnahme zum Kreditgesetz (CON/1995/17), Dänemark, 18.12.1995.
  61. Stellungnahme zu Rechtsvorschriften über Geldmarktinterventionen (CON/1995/13), Frankreich, 12.10.1995.
  62. Stellungnahme zur monetären Finanzierung (CON/1995/8), Schweden, 10.5.1995.
  63. Stellungnahme zu Mindestreserven (CON/1995/2), Österreich, 10.3.1995.Weitere Informationen
  64. Stellungnahme zur Mindestreservepflicht (CON/1994/5), Portugal, 21.9.1994.