PRESSEMITTEILUNG

Neues Lernspiel geht online

17. April 2013

Heute haben die Europäische Zentralbank (EZB) und die nationalen Zentralbanken (NZBen) des Eurosystems „ Top Floor – Hoch hinaus!“, ein neues Online-Lernspiel, freigeschaltet.

Das interaktive Quiz, bei dem die Spieler in einer fiktiven Version des EZB-Neubaus mit verschiedenen Aufzügen nach oben fahren, richtet sich an junge Erwachsene im Alter zwischen 18 und 25 Jahren.

Die Spieler haben die Aufgabe, sieben Sitzungsdokumente zusammenzutragen und sie dem EZB-Rat zu bringen, der im obersten Stockwerk des Hochhauses (dem Top Floor) tagt. Auf ihrem Weg nach oben müssen sie eine Reihe von Multiple-Choice-Fragen zum institutionellen Rahmen, zur Organisation sowie zu den Aufgaben der EZB, des Eurosystems und des Europäischen Systems der Zentralbanken (ESZB) beantworten. Jede richtig beantwortete Frage wird mit einem Dokument belohnt.

Somit erklärt dieses Spiel die komplexe Arbeit von EZB, Eurosystem und ESZB auf unterhaltsame Weise. Insbesondere erfahren die Spieler mehr über die Daten und Analysen, auf die sich der EZB-Rat bei der Entscheidung über die Leitzinsen für den Euroraum stützt.

Nach „ €conomia – Das Spiel über Geldpolitik“ und „ Inflation Island“ (beide aus dem Jahr 2010) ist „ Top Floor – Hoch hinaus!“ das dritte Lernspiel, das die EZB und die NZBen des Eurosystems gemeinsam entwickelt haben. Alle drei Spiele können auf der EZB-Website (www.ecb.europa.eu/ecb/educational) in der Rubrik „Lehrmaterial“ sowie auf den Websites der NZBen des Eurosystems abgerufen werden. Auf der Website der EZB stehen die Spiele in 22 Amtssprachen der Europäischen Union zur Verfügung.

Educational

Ansprechpartner für Medienvertreter