PRESSEMITTEILUNG

EZB und Bauunternehmen einigen sich über Durchführung der Rohbauarbeiten

8. Februar 2011

Die Europäische Zentralbank (EZB) und die Firma Baresel GmbH sind heute übereingekommen, dass Letztere die Rohbauleistungen für den neuen Doppel-Büroturm bis zur Schnittstelle des Erdgeschosses erbringt. Die Leistungen umfassen die Errichtung des Untergeschosses des Doppel-Büroturms sowie der Tiefgarage für Mitarbeiter.

Die Verträge für die sonstigen Bauteile sind nicht betroffen, und die Arbeiten schreiten plangemäß voran. Die Fertigstellung des Neubaus ist nach wie vor für Ende 2013 geplant, der Umzug der EZB in ihr neues Gebäude wird im Anschluss – d. h. 2014 – erfolgen.

Weitere Einzelheiten zum EZB-Neubau sind auf der Website der EZB unter www.ecb.europa.eu/neubau abrufbar.

Ansprechpartner für Medienvertreter