PRESSEMITTEILUNG

Verteilung der Zuständigkeiten der Mitglieder des Direktoriums der EZB

2. Juni 2010

Das Direktorium der Europäischen Zentralbank (EZB) hat gestern im Rahmen seiner kollektiven Verantwortung für das Funktionieren der Geschäftsbereiche der EZB insgesamt mit sofortiger Wirkung die Verteilung der Zuständigkeiten der Direktoriumsmitglieder wie folgt festgelegt:

Neben seinen satzungsgemäßen Aufgaben als Präsident des Direktoriums, des EZB-Rats und des Erweiterten Rats ist der Präsident, Herr Jean-Claude Trichet, für die folgenden Bereiche zuständig: Kommunikation; Interne Revision; Sekretariat und Sprachendienst.

Neben seinen satzungsgemäßen Aufgaben als Stellvertreter des Präsidenten ist der Vizepräsident, Herr Vítor Constâncio, für die folgenden Bereiche zuständig: Verwaltung sowie Finanzstabilität.

Frau Gertrude Tumpel-Gugerell ist für die folgenden Bereiche zuständig: Personal, Budget und Organisation; Zahlungsverkehr und Marktinfrastrukturen sowie TARGET2-Securities.

Herr José Manuel González-Páramo ist für die folgenden Bereiche zuständig: Banknoten; Finanzmarktoperationen sowie Forschung.

Herr Lorenzo Bini Smaghi ist für die folgenden Bereiche zuständig: Internationale und europäische Beziehungen; Rechtsdienste; Neubauprojekt der EZB.

Herr Jürgen Stark ist für die folgenden Bereiche zuständig: Volkswirtschaft; Informationssysteme sowie Statistik.

Ansprechpartner für Medienvertreter