PRESSEMITTEILUNG

Terminplanung für die Sitzungen des EZB-Rats und des Erweiterten Rats der EZB sowie die anschließenden Pressekonferenzen in den Jahren 2010 und 2011

8. Mai 2009

Der EZB-Rat hat beschlossen, seine Sitzungen in den Jahren 2010 und 2011 weiterhin in der Regel zweimal pro Monat, jeweils an einem Donnerstag, abzuhalten. Wie in den vergangenen Jahren sind Abweichungen von dieser Regel vorgesehen, um Ferienzeiten und Feiertagen Rechnung zu tragen.

Wie am 8. November 2001 bekannt gegeben, wird der EZB-Rat den geldpolitischen Kurs der EZB auch in Zukunft in der Regel nur auf der ersten Sitzung eines Monats beurteilen. Dementsprechend werden Beschlüsse bezüglich der EZB-Leitzinsen im Normalfall auf dieser Sitzung gefasst. Wird eine zweite Sitzung abgehalten, so beschäftigt sich der EZB-Rat auf dieser mit Fragen, die mit den übrigen Aufgaben und Verantwortungsbereichen der EZB sowie des Eurosystems zusammenhängen. Falls die Umstände dies erfordern, kann der EZB-Rat natürlich jederzeit unabhängig von den zuvor geplanten Sitzungen eine Beurteilung seines geldpolitischen Kurses vornehmen oder eine Änderung der EZB-Leitzinsen beschließen. Die Terminplanung für die Sitzungen des EZB-Rats in den Jahren 2010 und 2011 berücksichtigt außerdem, dass die Mindestreserve-Erfüllungsperioden am Abwicklungstag des Hauptrefinanzierungsgeschäfts beginnen, das auf die Sitzung des EZB-Rats folgt, für die die monatliche Erörterung des geldpolitischen Kurses vorgesehen ist.

Wie bereits in den Vorjahren werden auch 2010 und 2011 jeweils zwei Sitzungen des EZB-Rats außerhalb von Frankfurt stattfinden. Am 6. Mai 2010 ist die Banco de Portugal Gastgeber der ersten externen Sitzung, die zweite auswärtige Sitzung am 7. Oktober 2010 wird von der Nederlandsche Bank ausgerichtet. Im Jahr 2011 findet die erste Sitzung außerhalb Frankfurts am 5. Mai bei der Suomen Pankki – Finlands Bank statt; Gastgeber der zweiten Sitzung am 6. Oktober 2011 ist die Deutsche Bundesbank.

Der Erweiterte Rat der EZB hat beschlossen, die bisherige Praxis der vierteljährlichen Sitzungen beizubehalten. Fällt der Termin einer Sitzung des Erweiterten Rats mit dem einer Sitzung des EZB-Rats zusammen, so beginnt die Sitzung des EZB-Rats – wie auf der Pressekonferenz vom 5. Juni 2008 bekannt gegeben – am Mittwochnachmittag und wird am Donnerstag fortgesetzt.

Und schließlich werden die Pressekonferenzen wie gehabt jeweils nach der ersten Sitzung des EZB-Rats im Monat abgehalten.

Sitzungen des EZB-Rats im Jahr 2010

14. Januar 2010

4. Februar 2010

18. Februar 2010

4. März 2010

17./18. März 2010

8. April 2010

22. April 2010

6. Mai 2010 (Lissabon)

20. Mai 2010

10. Juni 2010

23./24. Juni 2010

8. Juli 2010

22. Juli 2010

5. August 2010

2. September 2010

15./16. September 2010

7. Oktober 2010 (Amsterdam)

21. Oktober 2010

4. November 2010

18. November 2010

2. Dezember 2010

15./16. Dezember 2010

Sitzungen des Erweiterten Rats der EZB im Jahr 2010

18. März 2010

24. Juni 2010

16. September 2010

16. Dezember 2010

Pressekonferenzen im Jahr 2010

14. Januar 2010

4. Februar 2010

4. März 2010

8. April 2010

6. Mai 2010 (Lissabon)

10. Juni 2010

8. Juli 2010

5. August 2010

2. September 2010

7. Oktober 2010 (Amsterdam)

4. November 2010

2. Dezember 2010

Sitzungen des EZB-Rats im Jahr 2011

13. Januar 2011

3. Februar 2011

17. Februar 2011

3. März 2011

16./17. März 2011

7. April 2011

20. April 2011

5. Mai 2011 (Helsinki)

19. Mai 2011

9. Juni 2011

21./22. Juni 2011

7. Juli 2011

21. Juli 2011

4. August 2011

8. September 2011

21./22. September 2011

6. Oktober 2011 (Berlin)

20. Oktober 2011

3. November 2011

17. November 2011

8. Dezember 2011

21./22. Dezember 2011

12. Januar 2012

Sitzungen des Erweiterten Rats der EZB im Jahr 2011

17. März 2011

22. Juni 2011

22. September 2011

22. Dezember 2011

Pressekonferenzen im Jahr 2011

13. Januar 2011

3. Februar 2011

3. März 2011

7. April 2011

5. Mai 2011 (Helsinki)

9. Juni 2011

7. Juli 2011

4. August 2011

8. September 2011

6. Oktober 2011 (Berlin)

3. November 2011

8. Dezember 2011

12. Januar 2012

Ansprechpartner für Medienvertreter