PRESSEMITTEILUNG

Geldpolitische Beschlüsse

1. Juli 2004

Auf der heutigen Sitzung beschloss der EZB-Rat, den Mindestbietungssatz für die Hauptrefinanzierungsgeschäfte sowie die Zinssätze für die Spitzenrefinanzierungsfazilität und die Einlagefazilität unverändert bei 2,00%, 3,00% bzw. 1,00% zu belassen.

Der Präsident der EZB wird die Überlegungen, die diesen Beschlüssen zugrunde liegen, heute um 14.30 Uhr auf einer Pressekonferenz erläutern.

Ansprechpartner für Medienvertreter